Grätzeltouren zu Wiens ehemaligen Bahnarealen

Archivmeldung: Bitte beachten Sie, dass diese Inhalte möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

  • 20 kostenlose Grätzelspaziergänge, Foto-Workshops und Kräuterführungen in den Gegenden rund um Hauptbahnhof, Nordbahnhof und Nordwestbahnhof
  • Termine von April bis Oktober 2019
  • Dauer: wenn nicht anders angegeben circa 1,5 Stunden
  • Anmeldung erforderlich:
  • Bei Absage wegen Schlechtwetters werden Sie über Mail oder SMS rechtzeitig informiert.

Bis Oktober 2019 finden rund um den Hauptbahnhof, den Nordbahnhof und den Nordwestbahnhof kostenlose Grätzelspaziergänge, Foto-Workshops und Kräuterführungen statt.

Eine Gruppe von Menschen

Neben diversen Vor-Ort-Begehungen zu unterschiedlichen Themen, zum Beispiel Architektur, historische Touren oder Baustellenbesuche, können sich Interessierte auch über urbane Kräuter informieren oder sich in Naturfotografie versuchen. Die Idee der Touren ist es, in kleineren Gruppen unterschiedliche Zugänge zu Themen und Inhalten der 3 innerstädtischen Entwicklungsgebiete mit eine Gesamtfläche von knapp 200 Hektar anzubieten.

Die Touren im Überblick

Hauptbahnhof, Sonnwendviertel

Spaziergänge

Nordbahnhof

Spaziergänge

  • Nachbarschaftsgärten und Spiel-Orte im Nordbahnviertel
  • Pensionsversicherungsanstalt (PVA): Glaspalast zwischen Medizin, Pension und Architektur - Eine Begehung
  • STADT WIEN-ExpertInnen geben Auskunft (MA 19): Mehr als eine Straße: Die Bruno-Marek-Allee
  • Wie natürlich ist die Freie Mitte? Ein ethnologischer Spaziergang
  • STADT WIEN-ExpertInnen geben Auskunft (MA 56/MA 34) -Baustellenführung durch Wiens größten Bildungscampus
  • STADT WIEN-ExpertInnen geben Auskunft (MA 56/MA 34) -Baustellenführung durch Wiens größten Bildungscampus
  • Dobrodoschli u Nordbahnviertel - serbisch/deutschsprachige Führung
  • Fotoworkshop Herbstfarben

Foto-Workshops

  • Fotoworkshop "Lichtermeer" - Dämmerung und Abend gelten in der Naturfotografie als "heikel" - ExpertInnen zeigen, wie es trotzdem geht
  • Kleine Tiere, ganz groß: Insekten-Fotografie in der Freien Mitte

Kräuterführungen

  • Kräuterkunde in der Gstettn - Infos über Wiens urbanste Natur-Apotheke

Nordwestbahnhof

Spaziergänge

  • Pop up Müll - Eine Erkundung
    • Termin: 17. Mai, 17 Uhr
    • Treffpunkt: Straßenbahn 2, Station 2., Am Tabor/Johannes-Nepomuk-Kapelle
  • Versteckte Orte entlang der alten Industrieanlage
  • Geschichte und Zukunftspotenziale des Nordwestbahnhof-Areals
    • Termin: 4. Oktober, 15 Uhr
    • Treffpunkt: Straßenbahn 2, Station 2., Am Tabor/Johannes-Nepomuk-Kapelle
  • Geschichte und Zukunftspotenziale des Nordwestbahnhof-Areals
    • Termin: 18. Oktober, 15 Uhr
    • Treffpunkt: Straßenbahn 2, Station 2., Am Tabor/Johannes-Nepomuk-Kapelle

Die Touren werden von der Projektleitung Wien Bahnareale (PWB) zusammen mit den ÖBB und den lokalen Gebietsbetreuungen der Stadt Wien organisiert.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind damit einverstanden, dass Fotos, die während der Veranstaltung von ihnen angefertigt werden, für die Nutzung in den Medien der Stadt Wien uneingeschränkt verwendet werden dürfen.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Stadtentwicklung
Kontaktformular