Ausstellung und 3D-Stadtmodell - STADTRAUM Nordbahn-Halle

Archivmeldung: Bitte beachten Sie, dass diese Inhalte möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Die Ausstellung bietet Informationen zur historischen Entwicklung und zur Zukunft der beiden größten innerstädtischen Stadtentwicklungsgebiete Wiens, den Nordbahnhof und den Nordwestbahnhof.

Video: STADTRAUM Nordbahn-Halle - Ausstellung zum Nordbahnhof und Nordwestbahnhof

Was passiert am Nord- und Nordwestbahnhof? Wie sehen die Areale in Zukunft aus? Aber auch: Wo befanden sich die ehemaligen Bahnhöfe, die berühmtesten Kohlelagerstätten Wiens?

Diese und weitere Themen standen von April bis Oktober 2018 im Mittelpunkt der Informationsausstellung STADTRAUM in der Nordbahn-Halle im 2. Bezirk.

Öffnungszeiten und Erreichbarkeit


3D-Modell

Eine Vortragende und ZuhörerInnen vor einem großen Stadtmodell

Zentrale Bedeutung kommt dabei einem 3 mal 3 Meter großen Stadtmodell zu, welches großzügig das Nordbahnhof- und Nordwestbahnhof-Gelände abbildet.

Das Modell erzählt unterschiedliche Geschichten: Von Beginn des Eisenbahnzeitalters ebenso wie von der neuen urbanen Nutzung der insgesamt fast 80 Hektar großen Fläche.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der zukünftigen Entwicklung: Wie werden die Grünräume aussehen? Wo werden Wohnungen und schulische Einrichtungen umgesetzt? Wie sieht es mit Geschäften und Lokalen, Arbeitsplätzen und Unternehmen aus?

Das 3D-Modell des Stadtraums setzt sich aus unterschiedlichen Datenquellen zusammen. Die Basis bildet das 3D-Stadtmodell der Stadtvermessung Wien (MA 41). In den Planungsgebieten des Nord- und Nordwestbahnhofs sind je nach Planungsstand entweder vereinfachte Modelle oder, bei bereits fortgeschrittenen Projekten, die Architekturmodelle der Architektinnen beziehungsweise Architekten dargestellt.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular