"Mobilität 4.0!? Sind wir für neue Herausforderungen gerüstet?" - Ausstellung "Wien bewegt"

Blick auf einen Tabletcomputer

Die Zukunft der Mobilität beginnt jetzt. Auf welche Weise nimmt die Stadt Wien diese Herausforderungen selbst in die Hand? Welche Veränderungen lassen sich steuern, an welche muss man sich anpassen? Wie können Politik und Verwaltung rasch auf eine sich schnell ändernde Rahmenbedingungen reagieren - und welche Entwicklungen gilt es zu verhindern?

Diese und noch mehr Fragen werden am 6. Oktober 2016 in der Wiener Planungswerkstatt diskutiert.

Programm

  • Impulse und Podiumsdiskussion von und mit:
    • Angelika Winkler, Stadt Wien, Abteilung Stadtentwicklung und Stadtplanung (MA 18), Referat für Mobilitätsstrategien
    • Susanne Schatzinger, Fraunhofer IAO Stuttgart, Urban Systems Engineering
    • Lukas Lang, Wien 3420 Aspern Development AG
  • Moderation: Andrea Weninger, Rosinak & Partner ZT GmbH

Vor Beginn der Veranstaltung gibt es ab 17 Uhr eine Führung durch die Ausstellung.

Veranstaltungsdetails

Hinweis: Die Besucherinnen und Besucher sind damit einverstanden, dass Fotos, die während der Veranstaltung von ihnen angefertigt werden, für die Nutzung in den Medien der Stadt Wien uneingeschränkt verwendet werden dürfen.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular