"Linienkreuz U2/U5 - Weichen für die Zukunft" - Ausstellung "Wien bewegt"

Drei-dimensionale Darstellung der Station Rathaus oberirdisch und unterirdisch

Mit dem Linienkreuz U2/U5 werden Weichen für die Zukunft gestellt. Im Jahr 2018 wird mit der Verlängerung der U2 ab dem Rathaus und mit dem Bau des ersten Teilstücks der U5 zum Frankhplatz begonnen. Es werden neun Kilometer neu gebaut, davon sechs für die U2 und drei für die U5, sowie elf neue Stationen.

Bei der Veranstaltung am 20. Oktober 2016 wird die neue Strecke bei einem Spaziergang erkundet.

Programm

Führung durch die Ausstellung und Exkursion mit:

  • Gregor Stratil-Sauer, Stadt Wien, Abteilung Stadtentwicklung und Stadtplanung (MA 18)
  • Andrea Weninger, Rosinak & Partner ZT GmbH

Aufgrund der beschränkten TeilnehmerInnen-Zahl ist die Anmeldung bei dieser Veranstaltung verpflichtend.

Veranstaltungsdetails

Hinweis: Die Besucherinnen und Besucher sind damit einverstanden, dass Fotos, die während der Veranstaltung von ihnen angefertigt werden, für die Nutzung in den Medien der Stadt Wien uneingeschränkt verwendet werden dürfen.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular