Baukulturgespräch "Was hat der DC Tower mit Bildung zu tun?" - Baukultur - Denk Deine Stadt anders

Archivmeldung: Bitte beachten Sie, dass diese Inhalte möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Am 30. Oktober 2014 findet im Rahmen der Ausstellung "Baukultur - Denk Deine Stadt anders" das Baukulturgespräch "Was hat der DC Tower mit Bildung zu tun?" in der Wiener Planungswerkstatt statt.

Blick nach oben entlang einer mehrfach geknickten Hochhausfassade

Wir können uns nur dann qualitativ in die Gestaltung von Stadtraum einbringen, wenn wir unsere Umwelt bewusst wahrnehmen, analysieren und kritisch hinterfragen. Die Fähigkeit, sich verantwortungsvoll und kreativ in die Gestaltung unserer Lebensräume einzubringen, kommt nicht von alleine – sie muss erlernt werden!

Die Diskussionsveranstaltung zeigt auf, warum die Auseinandersetzung mit Architektur und Stadtplanung bereits in der Schule stattfinden sollte. Akteurinnen und Akteure aus verschiedenen Bereichen der Baukulturvermittlung an Kinder und Jugendliche kommen zu Wort. Sie bringen Beispiele für die inner- und außerschulische Vermittlung von Baukultur an junge Menschen.

Auf dem Podium

  • Barbara Feller, Initiative Baukulturvermittlung für junge Menschen, Wien
  • Lena Schlager, Abteilung Architektur und Stadtgestaltung (MA 19)
  • Antje Lehn, Akademie der bildenden Künste Wien
  • Tina Breitenstein, Jugendzentrum Alt Erlaa ains
  • Moderation: Sabine Gstöttner, inspirin

Veranstaltungsdetails

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular