EXPO REAL 2013 - Ausstellung in München

Archivmeldung: Bitte beachten Sie, dass diese Inhalte möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Die Stadt Wien präsentierte sich von 7. bis 9. Oktober 2013 auf der wichtigsten Immobilienmesse Europas.

Blick auf den Messestand

Der gemeinsame Messestand "Wien - Europa Mitte" auf der EXPO REAL in München.

Die großen Immobilienprojekte der Stadt Wien wurden unter dem Motto "Wien baut smart" einem internationalen Publikum präsentiert. Am gemeinsamen Messestand "Wien - Europa Mitte" waren neben der Stadt Wien auch die Wien-Holding, die WSE und die Wirtschaftsagentur Wien im Rahmen des "Vienna Market Place" vertreten.

Die Wien-Holding stellte den Wirtschaftspark Breitensee vor. Die WSE war mit Projekten in Neu-Marx, Neu-Leopoldau, mit dem Vienna Biotechnology Park Muthgasse und Nachnutzungsprojekten für den Wiener Krankenanstaltenverbund vertreten. Die Wirtschaftsagentur Wien stellte ihre Plus-Energie-Gewerbeimmobilie aspern IQ vor und präsentierte die nächsten Meilensteine in "aspern - Die Seestadt Wiens", eines der größten Stadtentwicklungsgebiete Europas.

Ein Highlight der Ausstellung war der Panoramaterminal "zacturn", der den Besucherinnen und Besuchern einen virtuellen Rundflug über Wien ermöglichte und gleichzeitig wichtige Informationen zu einzelnen Gebäuden oder Projekten lieferte.

Veranstaltungsdetails

  • Ausstellungsdauer: 7. bis 9. Oktober 2013
  • Ort: Messe München, Halle A1, Stand 110
  • Standeröffnung: 7. Oktober 2013 um 14 Uhr durch GFin DIin Sigrid Oblak (Wien-Holding), GF Mag. Gerhard Hirczi (Wirtschaftsagentur Wien) und GFin Monika Freiberger (WSE).
  • Standgespräch: 8. Oktober 2013 um 11 Uhr zum Thema "Wien plant smart" mit Vizebürgermeisterin Mag.a Maria Vassilakou und DI Andreas Trisko (Leiter der Abteilung Stadtentwicklung und Stadtplanung, MA 18)
Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular