Ideen- und Zielfindungsprozess Althangrund

Generelle Empfehlungen und Zielvorstellungen (Ergebnisse der Arbeitsgruppensitzungen)

Studien und Veröffentlichungen der Stadtentwicklung

Dokumentenart

Bericht

Titel

Ideen- und Zielfindungsprozess Althangrund

Untertitel

Generelle Empfehlungen und Zielvorstellungen (Ergebnisse der Arbeitsgruppensitzungen)

Schriftenreihe

AuftragnehmerIn

  • Raum2

AuftraggeberIn

Stadt Wien, Magistratsabteilung 21 - Stadtteilplanung und Flächennutzung

SachbearbeiterIn

  • Silvestri, Bernhard (MA 21)

Erscheinungsort

Wien

Erscheinungsjahr

2010

Umfangsangabe

6 Seiten

Sprache

Deutsch

Klassifikation

  • Öffentlicher Raum
    • Analysen vor der Planung
  • Raumentwicklung, Stadtplanung
    • Stadtentwicklung, Stadtteilplanung Wien
  • Stadtforschung
    • Siedlungsentwicklung

Schlagwörter

BürgerInnenbeteiligung, Donaukanal, Franz-Josefs-Bahnhof, mehrstufiges Planungsverfahren, Nachnutzung, nutzungsflexibel,

Zusammenfassung

Die Arbeitsgruppe, die sich nach der Auftaktveranstaltung konstituiert hat, setzt sich zur einen Hälfte aus Bürgerinnen und Bürgern, zur anderen Hälfte aus Vertreterinnen und Vertreter der Bezirkspolitik, Verwaltung, Eigentümer und Nutzern sowie aus Institutionen zusammen. Als Input dienten die Ergebnisse aus der Haushaltsbefragung sowie die Diskussionen mit PlanungsexpertInnen, die in die Arbeitsgruppe eingeladen wurden. Das Ergebnis liegt in Form von ausformulierten Zielen und Empfehlungen für die weitere Planung vor. Zentraler Denkansatz ist die Entstehung eines neuen Stadtteils als integrativer Bestandteil des 9. Bezirks mit "intelligenter" Erschließung zur Deckung lokaler Mobilitätsansprüche in gemütlicher, urbaner Atmosphäre.

ISBN

Geschäftszahl

BenutzerInnengruppe

wien.at

Sicherheitsklasse

frei (0)

Signatur

H000032

Volltext

190 KB PDF

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular