"Straße fair teilen"

Ein innovatives Verkehrsmodell für Wien

Studien und Veröffentlichungen der Stadtentwicklung

Dokumentenart

Newsletter

Titel

"Straße fair teilen"

Untertitel

Ein innovatives Verkehrsmodell für Wien

Schriftenreihe

Beiträge zur Stadtentwicklung (Nummer 26)

AuftragnehmerIn

AuftraggeberIn

  • Stadt Wien, Magistratsabteilung 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung

SachbearbeiterIn

  • Klimmer-Pölleritzer, Astrid (MA 18)

Erscheinungsort

Wien

Erscheinungsjahr

2011

Umfangsangabe

4 Seiten

Sprache

Deutsch

Klassifikation

  • Landschaft, Freiraum
    • Freiflächenplanung, Öffentlicher Raum, Gartengestaltung
  • Öffentlicher Raum
    • Analysen vor der Planung
  • Stadtgestaltung
    • Stadtgestaltung Wien
  • Verkehr
    • Regionale Verkehrsplanung national und international

Schlagwörter

Begegnungszone, Begegnungszonen, Öffentlicher Raum, Shared Space, Verkehrsmodell

Zusammenfassung

Die Stadt Wien stellt unter dem Motto "Straße fair teilen" einen neuen und erweiterten Qualitätsanspruch an die Planung und Nutzung des öffentlichen Raumes. "Straße fair teilen" ist ein für die Stadt Wien entwickeltes Modell, das zu einem konfliktfreien Miteinander im öffentlichen Straßenraum beitragen soll.

ISBN

Geschäftszahl

MA18-37/11/PR

Signatur

B008172

Volltext

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular