Partitur des öffentlichen Raums - Planungshandbuch Aspern Seestadt

Studie der Stadtentwicklung Wien

Dokumentenart

Publikation

Titel

Partitur des öffentlichen Raums

Untertitel

Planungshandbuch Aspern Seestadt

Schriftenreihe

Werkstattberichte der Stadtentwicklung Wien (Nummer 103)

AuftragnehmerIn

  • Gehl Architects ApS, Kopenhagen

AuftraggeberIn

  • Wien 3420 Aspern Development AG
  • Stadt Wien, Magistratsabteilung 19 - Architektur und Stadtgestaltung
  • Stadt Wien, Magistratsabteilung 21 B - Stadtteilplanung und Flächennutzung Süd-Nordost

(Herausgeber: Stadt Wien, Magistratsabteilung 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung)

SachbearbeiterIn

  • Hofstetter, Kurt (MA 18)

Erscheinungsort

Wien

Erscheinungsjahr

2009

Umfangsangabe

124 Seiten

Sprache

Deutsch

Klassifikation

  • Architektur
    • Architektur und städtischer Raum
  • Landschaft, Freiraum
    • Freiflächenplanung, Öffentlicher Raum, Gartengestaltung
    • Wettbewerbe zur Landschaftsplanung und Freiraumplanung
  • Öffentlicher Raum
    • Strategien und Konzepte für öffentliche Räume

Schlagwörter

Aspern, Handbuch, Ringstraße, Saiten, Seestadt, Stadträume

Zusammenfassung

Das Planungshandbuch für den öffentlichen Raum der Seestadt Aspern definiert Qualitäten. Diese sind von wirtschaftlichen Zyklen abhängig. Als Wertesystem sollen diese Qualitäten die Entwicklung der Seestadt in den bereits definierten Bauphasen und den darauf folgenden Phasen des Lernens, des Überdenkens und des Umbauens begleiten.

Die Partitur des öffentlichen Raumes richtet den Fokus auf die grundlegenden Bedürfnisse der künftigen BewohnerInnen und NutzerInnen der Seestadt. Es dient darüber hinaus allen mit weiteren Planungen und Maßnahmen befassten Personen als Kommunikationsmittel, um den Geist der Gesamtentwicklung zu transportieren und verständlich, verinnerlichbar zu machen. Die Partitur stellt somit einen Bestandteil der Qualitätssicherung in der Gesamtentwicklung dar.

ISBN

978-3-902576-27-9

Geschäftszahl

MA18-7/09/PR

Signatur

B008068

Volltext

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular