Grundlagen für die Durchführung von Wettbewerben auf dem Gebiet der Architektur und des Städtebaus

Studie der Stadtentwicklung Wien

Dokumentenart

Publikation

Titel

Grundlagen für die Durchführung von Wettbewerben auf dem Gebiet der Architektur und des Städtebaus

Untertitel

Schriftenreihe

Werkstattberichte der Stadtentwicklung Wien (Nummer 91)

AuftragnehmerIn

  • Hans Lechner ZT GmbH

AuftraggeberIn

Stadt Wien, Magistratsabteilung 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung

SachbearbeiterIn

  • Frey, Otto (MD-BD)
  • Kobermaier, Franz (MA 19)
  • Toth, Elisabeth (MA 21 B)

Erscheinungsort

Wien

Erscheinungsjahr

2008

Umfangsangabe

128 Seiten

Sprache

Deutsch

Klassifikation

  • Architektur
    • Architekturwettbewerbe
  • Städtebau
    • Städtebauliche Wettbewerbe

Schlagwörter

Architekturwettbewerb, Bundesvergabegesetz, Städtebaulicher Wettbewerb

Zusammenfassung

Der Leitfaden liegt nun in einer zweiten, überarbeiteten und rechtlich aktualisierten Fassung (Auflage 2008) vor, in die auch die seit 1.1.2008 gültigen Änderungen aus der Novelle des Bundesvergabegesetzes eingearbeitet wurden. Entwickelt und überarbeitet wurde der Leitfaden von den relevanten Stellen des Magistrates der Stadt Wien in enger Zusammenarbeit mit der Kammer für Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland. In dieser Auflage wurden die Grundlagen und Anforderungen für Architektur- und Städtebauwettbewerbe übersichtlich und verständlich aufbereitet. Damit wurde ein wichtiger Beitrag zur Förderung der hohen Planungs- und Umsetzungsqualität bei städtischen und privaten Planungen in Wien geleistet.

ISBN

978-3-902576-10-1

Geschäftszahl

MA18-88/08/PR

Signatur

B008010

Volltext

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Stadtentwicklung
Kontaktformular