Wien, Weltkulturerbe

Studien und Veröffentlichungen der Stadtentwicklung

Dokumentenart

Publikation

Titel

Wien, Weltkulturerbe ; Vienna, World Heritage

Untertitel

Schriftenreihe

Der Stand der Dinge ; The State of the Art

AuftragnehmerIn

  • Manfred Wehdorn

AuftraggeberIn

Stadt Wien, Magistratsabteilung 19 - Architektur und Stadtgestaltung

SachbearbeiterIn

  • Klotz, Arnold (Koordinator für Angelegenheiten des Weltkulturerbes in Wien)
  • Zunke, Rudolf (MD-BD)
  • Kreppenhofer, Andrea (MA 19)
  • Matousek, Josef (MA 19)
  • Scheuchel, Peter (MA 19)

Erscheinungsort

Wien

Erscheinungsjahr

2006

Umfangsangabe

183 Seiten

Sprache

Deutsch, Englisch

Klassifikation

  • Architektur
    • Architektur und städtischer Raum
    • Denkmalschutz, Denkmalpflege, Kulturdenkmäler
  • Stadtgestaltung
    • Schutzzonen, Ensembleschutz
    • Weltkulturerbe

Schlagwörter

Dachausbauten, historische Stadtlandschaft, historisches Stadtzentrum, ICOMOS, Managementplan, UNESCO, Welterbe, Welterbeareal, Welterbestätten, Weltkulturerbe, Wiener Memorandum, Wiener Welterbegebiete

Zusammenfassung

Die Publikation soll die Strategien und die von der Stadt Wien gesetzten Maßnahmen aufzeigen, die dem Schutz des "außergewöhnlichen universellen Wertes" der Wiener Welterbegebiete dienen und ist daher als Rechenschaftsbericht sowie als integrierender Bestandteil des Managementplanes für die Wiener Welterbegebiete zu verstehen.

ISBN

978-3-902015-97-6, 3-902015-97-7

Geschäftszahl

Signatur

B007828

Volltext

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Stadtentwicklung
Kontaktformular