Dachausbauten in der Stadtlandschaft

Ein Vergleich der Situation in Wien, Berlin, Prag, Budapest und München

Studien und Veröffentlichungen der Stadtentwicklung

Dokumentenart

Publikation

Titel

Dachausbauten in der Stadtlandschaft

Untertitel

Ein Vergleich der Situation in Wien, Berlin, Prag, Budapest und München

Schriftenreihe

Werkstattberichte der Stadtentwicklung Wien (Nummer 63)

AuftragnehmerIn

  • Robert Tempel

AuftraggeberIn

Stadt Wien, Magistratsabteilung 18 - Stadtentwicklung und Stadtplanung

SachbearbeiterIn

  • Kreppenhofer, Andrea (MA 19)
  • Sokol, Katharina (MA 19)

Erscheinungsort

Wien

Erscheinungsjahr

2004

Umfangsangabe

120 Seiten

Sprache

Deutsch

Klassifikation

  • Architektur
    • Architektur einzelner Länder bzw. Regionen, Architekturführer
    • Architektur und städtischer Raum
    • Architekturgeschichte, Baugeschichte
    • Architekturtheorie, Architekturkritik, Architekturpsychologie
    • Denkmalschutz, Denkmalpflege, Kulturdenkmäler
    • Entwurfslehre, Darstellungstechnik, Architekturfotografie
    • Gebäudeinstandhaltung, Gebäudesanierung, Revitalisierung
    • Gebäudeteile, Architektonische und gestalterische Elemente
    • Gebäudetypologien
    • Ökologisches Bauen
    • Werkübersichten einzelner ArchitektInnen und ArchitektInnengruppen, Biografien
  • Raumentwicklung, Stadtplanung
    • Nachhaltige Stadtentwicklung
    • Raumentwicklung diverser Staaten
    • Stadtentwicklung national und international
    • Stadtsanierung, Stadterneuerung
  • Stadtgestaltung
    • Stadtgestaltung Wien
    • Weltkulturerbe

Schlagwörter

Antithese, Bauordnungsrecht, Bauplanungsrecht, Berlin, Budapest, Camouflage, Dachausbauten, Denkmalschutz, Gesetzliche Grundlagen, Kontrastierung, Mimikry, München, Prag, Solitär, Staffelgeschoss, Tarnkappe, Weltkulturerbe, Wien

Zusammenfassung

Dachausbauten in gründerzeitlichen Vierteln sind ein wichtiger Aspekt der Stadterneuerung. Um die spezifische Wiener Situation richtig einschätzen zu können, wurde in Form einer Studie in vier anderen mitteleuropäischen Städten (Berlin, Prag, Budapest und München) die Lage des Dachausbaus untersucht und verglichen. Zentrale Themen waren gesetzliche, politische und ökonomische Rahmenbedingungen sowie gestalterische Ziele und Eingriffsoptionen der Behörden. Anhand einer umfassenden Fotosammlung, die auszugsweise in der Studie enthalten ist, wurden die fünf unterschiedlichen Situationen bewertet. Ziel der Untersuchung war es, inhaltliche Fragestellungen zur Dachlandschaft zu formulieren und durch die Forcierung des Fachdiskurses einen Beitrag zur Qualitätssicherung im Architekturgeschehen zu liefern.

ISBN

3-902015-63-2

Geschäftszahl

Signatur

B007504

Volltext

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Stadtentwicklung
Kontaktformular