Strategieplan für Wien 2000

Der Strategieplan für Wien 2000 unter dem Titel "Qualität verpflichtet - Innovationen für Wien" war das Ergebnis einer Initiative der gesamten Stadtregierung. Er sollte gleichzeitig eine attraktive Vision für die zukünftige Entwicklung Wiens schaffen und durch strategische Projekte konkrete Impulse setzen.

Deckblatt Folder Strategieplan Wien 2000

Das oberste Ziel war eine optimale Gesamtentwicklung Wiens im Rahmen der neuen Herausforderungen und Chancen. Dazu mussten die ökonomischen, sozialen und ökologischen Qualitäten gleichwertig weiterentwickelt werden Sie begründen die Attraktivität der Stadt. Soziale Gerechtigkeit und gemeinsame Verantwortung, zukunftsbeständige Wirtschaftssysteme und ein verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt waren die Säulen der Strategie für Wien. Daher beruhte der Strategieplan auf einem integrativen Ansatz. Die Zielsetzungen und Projekte wurden nicht nach sektoralen Sichtweisen ,sondern nach wichtigen zusammenhängenden Schwerpunkten strukturiert.

Weiterentwicklung durch Offenheit

Der Strategieplan sollte dazu beitragen, die hohen und vielfältigen Qualitäten Wiens zu erhalten und weiter auszubauen. In der Wirtschaft, im Arbeitsmarkt, in der Wissenschaft, in der Kultur, in der Bildung, im Naturraum, im Stadtraum, in allen Lebensbereichen der Bürgerinnen und Bürger. Dafür brauchte es Innovationen. Innovationen brauchen Offenheit. Der Strategieplan war ein Orientierungsrahmen für das weltoffene Wien, das seine geistige Rolle und seine geopolitische Lage nutzt. Er war auch ein Beitrag zur europäischen Städtepolitik und zu Wiens Rolle in der europäischen Integration. Wissenschaft, Technologie, Zusammenleben, Kultur und Wirtschaft brauchen ein innovatives Klima. Dieses soll die Voraussetzungen für ein konkurrenzfähiges, dynamisches und kreatives Wien schaffen.

Einladung zur Mitgestaltung

Der Strategieplan für Wien sollte dafür Rahmenbedingungen schaffen und gezielte Impulse geben. Er war daher kein "fertiger Plan" im konventionellen Verständnis. Er sollte die verschiedenen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Kräfte sowie die engagierten Bürgerinnen und Bürger Wiens einladen, in öffentlich-privater Partnerschaft Wiens Zukunft zu gestalten.

Download

Werkstattberichte

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular