Round Table "Wer braucht Grün in Wien" - STEP 05

Archivmeldung: Bitte beachten Sie, dass diese Inhalte möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Von 28. bis 29. Juni 2004 fand in der Villa Aurora ein zweitägiges Symposium zur Vorbereitung der Erstellung des Themenbereiches "Grünraum und Freiraum" für den STEP 05 statt.

Trotz aller unbestrittenen Qualitäten Wiens im Bereich der Wiener Landschaften und Freiräume hat das ExpertInnen-Hearing Erkenntnisse zu folgenden Fragen diskutiert:

Veranstaltungsort Villa Aurora

"Wer braucht Grün in Wien" fand in der Villa Aurora statt.

  • Wer braucht Grün in Wien unter dem Blickwinkel einer sich verändernden Gesellschaft?
  • Welches Grün brauchen die Globalisierungsverliererinnen und Globalisierungsverlierer?
  • Wer braucht welches Grün in Wien?
  • Welches Grün braucht Wien, welches die Region?

Arbeitsgruppendiskussion im Gastgarten

Arbeitsgruppendiskussion im Gastgarten der Villa Aurora

Der Bestand und die Qualität von Grünflächen und Freiflächen ist ein wichtiges Element zur Erhaltung und Stabilisierung der positiv erlebten Lebensqualität. Die Inhalte der Gespräche sollten in den Stadtentwicklungsplan 2005 (STEP 05) einfließen und Leitgedanken für die zukünftige Entwicklung der Landschaftsplanung in Wien darstellen.

30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Disziplinen Kulturwissenschaft und Landschaftsplanung aus dem Inland und Ausland diskutierten mit Vertreterinnen und Vertretern der einschlägigen Magistratsabteilungen und dem STEP-Team in der Villa Aurora.

Impulsreferate

  • Regina Bittner (Bauhaus Dessau)
  • Andreas Feldtkeller (Tübingen)
  • Karl Glotter (MA 18)
  • Sabine Gruber (MA 18)
  • Roman Ivancsics (Landschaftsplaner, Wien)
  • Brigitte Jedelsky (MA 18)
  • Uschi Kose und Lilly Licka (Landschaftsplanerinnen, Wien)
  • Siegfried Mattl (Universität Wien, Institut für Zeitgeschichte)
  • Thomas Proksch (Landschaftsplaner, Wien)
  • Michael Schwarz-Rodrian (Projekt Ruhr AG)
  • Sibylla Zech (Raumplanerin, Wien)

Publikation

Die Dokumentation des Symposiums steht als Gratis-Download zur Verfügung: 31,7 MB PDF

Die gedruckte Version als Werkstattbericht Nummer 80 kann während der Öffnungszeiten in der Wiener Planungswerkstatt erworben oder auch im Web-Shop Stadtentwicklung bestellt werden.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Stadtentwicklung
Kontaktformular