Fortschrittsbericht 2010 - Stadtentwicklungsplan 2005

Fünf Jahre nach der Erstellung des STEP 05 wurden im Jahr 2010 seine Ziele und Visionen im Rahmen des STEP 05 Fortschrittsberichts beurteilt. Einerseits wurde rückblickend die plangemäße Umsetzung geprüft. Andererseits sollten durch Berücksichtigung veränderter Rahmenbedingungen nötige Aktualisierungen, Modifikationen sowie eine Fortschreibung hinsichtlich des künftigen Stadtentwicklungsplans unternommen werden.

Umsetzung

Die Fortschreibung und das Monitoring erfolgten unter starker Einbindung der magistratsinternen Expertise sowie der Vertreterinnen und Vertreter diverser Nachbarstädte und vergleichbarer europäischer Städte. Ein externes Büro hat inhaltliche und organisatorische Unterstützung geleistet.

Es wurde eine effiziente und wiederholte Beobachtung relevanter Indikatoren zur Stadtentwicklung sowie der wesentlichsten Leitbild-Elemente des STEP 05 durchgeführt. Die Leitbilder wären:


Darstellung der Stadtregionen Wien und Bratislava, des Wiener Zentrensystems, der überregionalen Zentren in NÖ und Burgenland, des Nationalparks Donauauen, der regionalen Entwicklungsachsen

Regionales Leitbild Wien

Darstellung des Wiener Zentrensystems, der wichtigen Geschäftsstraßen, Bürokonzentrationen, Einkaufs- und Unterhaltungszentren, Bebauungsdichten und übergeordneten Grünräumen und der Verkehrsinfrastruktur

Räumliches Leitbild der Stadtentwicklung Wien


Darstellung des Wiener Zentrensystems, der Büro- und Einkaufszentren, Entwicklungsgebiete von wirtschaftsstrategischer Bedeutung, der Gewerbe- und Industrieflächen sowie wichtiger Verkehrssysteme

Räumliches Wirtschaftsleitbild

Darstellung verschiedener Kategorien von Grün- und Landschaftsräumen sowie von Gewässern und Verkehrsinfrastruktur

Leitbild Grünräume der Stadtregion


Darstellung von verschiedenen Bebauungsdichten, potenziellen Nutzungsänderungen, Grün- und Freiräumen im bebauten Stadtgebiet, Gewässern und der Verkehrsinfrastruktur

Leitbild - Bauliche Entwicklung

Karte von Wien mit den Zielgebieten und jeweils einer kurzen Erläuterung

13 Zielgebiete des STEP 05


Neue Herausforderungen

Wien ist stetigen politischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Veränderungen unterworfen. Daraus ergeben sich insbesondere folgende vier Herausforderungen:

  • Die wachsende und sich ausdifferenzierte Gesellschaft
    • Bevölkerungswachstum und der Wandel der Bevölkerungs- und Altersstruktur erhöhen die quantitativen und qualitativen Anforderungen an Wohnbau und Sozialinfrastruktur.
  • Die global vernetzte Wirtschaft mit Standortwettbewerb samt Dynamisierung und Flexibilisierung des Arbeitsmarkts
    • Grenzüberschreitende Bezugsrahmen, regionaler und städtischer Wettbewerb sowie Desintegration des Arbeitsmarktes erfordern die Weiterentwicklung als Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort und die Bereitstellung entsprechender Infrastrukturen.
  • Die Sicherung der Lebens- und Umweltqualität und die Optimierung des Energieverbrauchs
    • Umwelt- und Lebensqualität sollen durch Klimaschutz, Energieeffizienz und attraktive Stadtgestaltung, sowie durch Grün- und Freiflächenversorgung sichergestellt werden. Auf die Interessensvielfalt wird mit Diversitymanagement eingegangen.
  • Die "Regional Governance" - Steuerung räumlicher Prozesse
    • Regionalisierung und Internationalisierung erfordern koordiniertes Management, Kooperation und Partizipation über die administrativen Grenzen hinaus.

Ergebnisse der Evaluierung

Der STEP 05 ist ein verbindliches Instrument für Stadt und Verwaltung und bei Akteurinnen und Akteuren bekannt und akzeptiert. Besonders die konkrete Lokalisation von Zielen, Maßnahmen und Strategien genießt einen hohen Stellenwert. Sie wird durch detaillierte kartographische Darstellungen unterstützt. Die Ziele des STEP 05 werden kontinuierlich verfolgt und umgesetzt.

Webshop

Publikationen zum STEP 05

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular