Evaluierung 2013 - Masterplan Verkehr 2003

Die Evaluierung erfüllt die im MPV 2003 festgeschriebenen Erfolgsmaßstäbe für eine Erfolgskontrolle. Sie unterstützt die im Rahmen des neuen STEP vorgesehene Entwicklung einer Mobilitätsstrategie.

Logo der Evaluierung: Öffentliche Verkehrsmittel, Auto, Rad und Zu Fuß gehen als Bestandteile der Wiener Mobilitätsstrategie

Die Evaluierung 2013 des MPV 2003 wurde am 26. Juni 2013 vom Wiener Gemeinderat beschlossen.

Der MPV 2003 wurde in einem kommunikationsorientierten und kooperativen Planungsprozess erarbeitet. Gleichzeitig wurden dabei auch Maßstäbe für eine Erfolgskontrolle festgeschrieben, die alle fünf Jahre bis zum Laufzeitende 2020 stattfinden sollte.

2008 wurde die erste Evaluierung und Fortschreibung 03/08 durchgeführt.

Die zweite Evaluierung des MPV fand im Jahr 2013 statt.


Ergebnisse der Evaluierung 2013

Die Ergebnisse der Evaluierung 2013 sind nicht nur eine Bestätigung der bisher gesetzten Maßnahmen. Sie bilden auch eine wesentliche Grundlage für den neuen Stadtentwicklungsplan "STEP 2025" und das dazugehörige Fachkonzept Mobilität. Diese 2014 beschlossenen Dokumente lösen den Masterplan Verkehr (MPV 2003/2008) als Grundlage für die Verkehrspolitik der Stadt Wien und seiner Unternehmen ab.

Publikation

Die Evaluierung 2013 zum Masterplan Verkehr 2003 ist in der Reihe "Werkstattberichte" erschienen. Sie steht im Wissensmanagement gratis als Download zur Verfügung. Gedruckte Versionen können im Web-Shop Stadtentwicklung bestellt werden.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular