U5 fährt vollautomatisch - U-Bahn-Ausbau U2 und U5

Die neue U-Bahn-Linie U5 wird bei der Inbetriebnahme 2023 die erste vollautomatische U-Bahn-Linie in Wien sein.

Bahnsteig und U-Bahn-Zug in Barcelona

Vollautomatisch betriebene U-Bahn-Linie der TMB in Barcelona

Viele Wienerinnen und Wiener kennen vollautomatische Fahrzeuge bereits von diversen Flughäfen, wo Airport-Trains zwischen Parkdeck und Flughafengebäude pendeln. Auch in London, Nürnberg, Kopenhagen oder Barcelona sind seit Jahren vollautomatische U-Bahnen in Betrieb.


Bahnsteigtüren für mehr Sicherheit

Drei-dimensionale Visualisierung der Station Frankhplatz mit Bahnsteigtüren

Station Frankhplatz (Großversion: 240 KB JPG)

In internationalen Metropolen haben sich weiters Bahnsteigtüren bei stark frequentierten Stationen etabliert. Diese sorgen nicht nur für mehr Zuverlässigkeit und ermöglichen kürzere Intervalle, sondern verhindern auch, dass Menschen auf die Gleise gelangen.

Die Bahnsteige der U5 werden mit Bahnsteigtüren ausgestattet sein, die zusätzlich auch zur Sicherheit beitragen. So verhindern sie etwa das Betreten der Gleise und vermeiden dadurch Störungen. Die bestehenden Stationen Rathaus, Volkstheater, Museumsquartier und Karlsplatz werden mit Bahnsteigtüren nachgerüstet. Die neue Station beim Frankhplatz sowie alle weiteren künftigen Stationen der U5 werden entsprechend den technischen Erfordernissen der Bahnsteigtüren gebaut.

Leitstelle sorgt für reibungslosen Betrieb

Über kabellose Verbindungen werden die vollautomatisch betriebenen Züge mit der Leitstelle in Erdberg kommunizieren. Videoüberwachung, Sprechverbindungen direkt in den Zug und ein eigener Linien-Supervisor in der Leitstelle werden den vollautomatischen U-Bahn-Betrieb ergänzen. Fahrgäste können wie bisher über den Notruf mit den Wiener Linien in Kontakt treten. Sie werden künftig in die Leitstelle verbunden, von wo aus zum Beispiel Rettungskräfte in Notfällen benachrichtigt werden und das Störungsmanagement koordiniert wird.

Bereits heute hat die Wiener U-Bahn ein gut funktionierendes, halbautomatisches Betriebssystem, bei dem das Fahrpersonal hauptsächlich Abfertigungsvorgänge erledigt, während die Züge über die Leitstelle ferngesteuert werden können.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular