Projektplanung - U-Bahn-Ausbau U2 und U5

Die Abteilung Stadtentwicklung und Stadtplanung (MA 18) ist federführend für die generelle Projektplanung des Linienkreuzes U2/U5 und damit für die Trassierungs- und Stationsplanung der neuen U-Bahnen. Sie ist außerdem für die Planung der dazugehörigen Oberflächen und Verkehrslösungen zuständig. Die Bearbeitung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Wiener Linien.

Trassenführung

Geplante Strecke der U5 und der U2-Verlängerung Richtung Wienerberg

Der Plan zeigt den Trassenverlauf der neuen U5 von Hernals bis zum Karlsplatz und der verlängerten U2 vom Schottentor bis zum Wienerberg.

Im Rahmen des Projekts U2/U5 wurden auch die genaue Trassenführung und die Stationslagen geplant. Mehrere Varianten aus bautechnischer, betrieblicher und funktionaler Sicht waren zu überlegen und zu bewerten: Variantenuntersuchung. Dazu kamen die Auswirkungen auf die jeweiligen Oberflächen und Verkehrsnetze und die Erarbeitung von optimalen Lösungen.


Vorbereitende Grundlagenerhebungen (zum Beispiel Vermessung und Bodenerkundung) liefen seit 2014/2015.

Diese Planungsphase wurde von der MA 18 an die Wiener Linien übergeben. Nach Einreichung, Konzessionsansuchen und Bauausschreibung sind die Wiener Linien für die Errichtung der U-Bahn-Trassen und den späteren Betrieb verantwortlich.

Kontakt

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular