Quartier Süßenbrunner Straße West

Ort: 22., Süßenbrunner Straße

Kurzbeschreibung

Stadtplanausschnitt mit Gebietseingrenzung

In dem 8,5 Hektar großen Plangebiet westlich der Süßenbrunner Straße zwischen Oberfeldgasse und Breitenleer Straße sollen rund 1.200 Wohnungen, Geschäfts- und Gewerbeflächen sowie ein Kindergarten geschaffen werden. Es kommt die Widmungskategorie "geförderter Wohnbau" zum Einsatz.

Neue Geschäfts- und Gewerbeflächen und Gemeinschaftseinrichtungen sind vor allem im Bereich der Oberfeldgasse, am Jakob-Bindel-Platz und der Breitenleer Straße vorgesehen. Künftig soll es 2 für die Allgemeinheit gut erreichbare und öffentlich zugängliche Parkanlagen mit insgesamt rund 2 Hektar Größe geben. An der Westseite der Süßenbrunner Straße sind ein breiter 2-Richtungsradweg und Baumpflanzungen geplant.

Projektverlauf

  • 2022:
    • 22. und 23. März sowie 17. und 19. Mai: Dialogausstellung "Quartier Süßenbrunner West"
    • Dialogausstellung "Quartier Süßenbrunner West"
    • Einleitung Verfahren zur Festsetzung des Flächenwidmungs- und Bebauungsplans
    • Architektur- und Landschaftsplanungswettbewerb
  • 2021: Städtebauliches Konzept

Aktueller Bearbeitungsstand

Widmungsverfahren gemäß Wiener Bauordnung

Planungsgrundlagen

Bürger*innen-Beteiligung

Kontakt

Servicestelle Stadtentwicklung

Verantwortlich für diese Seite:
Stadt Wien | Stadtentwicklung
Kontaktformular