Smart City Wien

Durch umfassende soziale und technische Innovationen will die Stadt höchste Lebensqualität für alle Wienerinnen und Wiener bei größtmöglicher Ressourcen-Schonung sicherstellen.

Die Smart City Wien verfolgt die Vision einer Stadt, in der es sich gut leben lässt, ohne dass das auf Kosten der Umwelt und damit der künftigen Generationen geht, gerade weil sie sorgsam und verantwortungsvoll mit den natürlichen Ressourcen umgeht.

Damit ist die Smart City Wien Rahmenstrategie unter Bezugnahme auf die UN-Agenda 2030 die Nachhaltigkeitsstrategie der Stadt, die deren Zukunftsfähigkeit umfassend garantieren soll.


Nachhaltig und von höchster Qualität

Eine nachhaltige Entwicklung steht nicht im Gegensatz zur Lebensqualität der Stadt, sondern ist vielmehr eine Grundbedingung, diese auch langfristig zu erhalten und weiterzuentwickeln. Radikale Ressourcen-Schonung, der Blick auf zukunftsfähige Verhaltensweisen und der aktive, reflektierte Einsatz moderner Technologien schaffen neue Qualitäten, die die Stadt lebenswert machen.

Gut leben bedeutet in der Smart City Wien eine hohe Lebensqualität für alle. Allerdings hat das Leben in der Stadt schon immer, auf engem Raum konzentriert, eine große Vielfalt an Interessen, Bedürfnissen und Lebenskonzepten mit sich gebracht. Diese Vielfalt wahrzunehmen, Interessenkonflikte offenzulegen, auszugleichen oder zu verhandeln war schon bisher eine Wiener Stärke, die auch in Zukunft gefragt ist.

Eine Smart City im Wiener Verständnis ist eine Stadt, die das menschliche Maß nie aus den Augen verliert, die die Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner in ihren vielfältigen Lebenswelten in den Fokus stellt und dabei allen Menschen gleichwertige Entwicklungschancen eröffnet.

Sozial sensibel und im menschlichen Maß

Der nachhaltige Umgang mit Ressourcen, die Arbeit an einer zukunftsfähigen, lebenswerten Stadt ist nur dann erfolgreich, wenn alle davon profitieren können - aber auch alle daran mitwirken. Mit diesem sozial sensiblen und zielgruppenorientierten Zugang unterscheidet sich der Wiener Smart City-Ansatz substanziell vom technologiefokussierten Zugang zahlreicher anderer Städte.

Neue Technologien und technische Lösungen liefern auch für Wien wichtige Beiträge. Die Stadt nutzt die Möglichkeiten, die insbesondere die Digitalisierung mit sich bringt, aktiv und umsichtig für die Realisierung ihrer Ziele.

Kreativ und fantasievoll zur Innovation

Smart City Wien heißt, Stadt neu zu denken: Eine hohe Lebensqualität ist keine Errungenschaft, die man durch kleine Nachbesserungen aufrechterhalten kann. Die Smart City Wien entwickelt neue Perspektiven für die lebenswerte Stadt der Zukunft. Das erfordert Kreativität, Fantasie und Kompetenz und bedeutet, in vielen Bereichen Neuland zu betreten, offen zu sein und eingespielte Handlungs- und Konsummuster zurückzulassen.

Der zentrale Hebel dafür in der Smart City Wien Rahmenstrategie ist daher umfassende Innovation in allen Bereichen, jedoch immer mit den Menschen, ihrer Lebensqualität und ihren Lebenschancen im Mittelpunkt. Wien positioniert sich dadurch auch international als Standort, der Innovation fördert, und wo heute schon die Fragen von morgen diskutiert und tragfähige Lösungen entwickelt werden.

Die Smart City-Initiative im Detail

Kontakt

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular