Reinprechtsdorfer Straße - Eine Straße sucht ihren Weg

Ziel des offenen Beteiligungsverfahrens ist eine neue und freundliche Straße, die wieder lebenswert ist und wo Platz für die Bezirksbevölkerung sein soll.

Reinprechtsdorfer Straße aus der Luft Blick Richtung Gürtel

Die Reinprechtsdorfer Straße ist in die Jahre gekommen. Der Verkehr hat zugenommen, die Bedeutung als Geschäftsstraße hat abgenommen. Dieser Prozess soll gestoppt und über Verbesserungsmöglichkeiten nachgedacht werden.

Um gute Entscheidungen treffen zu können, ist es besonders wichtig, das Wissen der Bevölkerung - Bewohnerinnen und Bewohner, Arbeitstätige und Geschäftsleute - zu nutzen und bei der Neugestaltung zu berücksichtigen.

Deshalb wurden per Post sämtliche Haushalte in und im Umkreis der Reinprechtsdorfer Straße eingeladen, an einer BürgerInnen-Werkstatt teilzunehmen.


BürgerInnen-Werkstatt

Menschenversmmlung

Diskussionsrunde bei der 1. BürgerInnen-Werkstatt am 26. Jänner 2015

Der Startschuss erfolgte am 17. November 2014 mit einer Auftaktveranstaltung.

Im ersten Halbjahr 2015 haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ihre Bedürfnisse und Wünsche an eine "Reinprechtsdorfer Straße - neu" zu äußern.

Aufbauend auf diese Phase sollen im zweiten Halbjahr 2015 gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Ideen für eine künftige Neugestaltung entwickelt werden.


Termine

Downloads

  • Flyer "Gestaltungsprozess Reinprechtsdorfer Straße": 4 MB PDF
  • Gestaltungsprozess Reinprechtsdorfer Straße - Heft 2: 11 MB PDF
  • Flyer "Gestaltungsprozess Reinprechtsdorfer Straße": 4 MB PDF

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular