Planungsprozess des Städtebaulichen Leitbilds Nordwestbahnhof 2005 bis 2008

Die Stadt Wien hat gemeinsam mit den ÖBB seit 2005 in einem idealtypischen Planungsprozess mit interdisziplinärem Ansatz umfassende Zielvorstellungen für den zukünftigen Transformationsprozess am Nordwestbahnhof entwickelt. Ziel der Planungsphasen war es, die zukünftige städtebauliche Entwicklung des Nordwestbahnhofes in Form eines Leitbildes auszuarbeiten. Dabei wurden von Anfang an die Grundsätze von Gender Mainstreaming berücksichtigt sowie seit Ende November 2006 ein BürgerInnenbeteiligungsprozess durchgeführt. Das Gesamtprojekt wurde aus Ziel-2-Mitteln der EU gefördert.

Grundlagen

Organisation des Planungsprozesses

Aufgabenverteilung beim Planungsprozess

Im Zuge einer umfassenden Erhebung von diversen Grundlagen wurde ein GIS-unterstützter Planungsatlas erstellt. Entsprechende Analysemöglichkeiten dienten dem gesamten Planungsprozess von ersten Nutzungsszenarien, über das Grobe Leitbild und den Wettbewerb bis hin zum Leitbild. Für das Planungsgebiet und sein Umfeld wurde zu Beginn des Prozesses eine Städtebauliche Strukturanalyse ausgearbeitet.


Grobes Leitbild und Wettbewerb

3-D Visualisierung der Planung für das Nordwestbahnhofgelände: niedere und hohe Gebäude gruppieren sich um langgestreckte Grünfläche

Im Anschluss daran wurde von einem Planungsteam aus verschiedenen Abteilungen der Stadt Wien, Vertreterinnen und Vertretern der Politik, externen Expertinnen und Experten sowie der ÖBB ein Grobes Leitbild entworfen.

Darauf aufbauend wurde eine Leitidee im Zuge eines internationalen, städtebaulichen Wettbewerbes prämiert, die als Grundlage für das Leitbild diente.

Ziel des Wettbewerbes war es, ein umfassendes städtebauliches Konzept unter Einbeziehung des öffentlichen Raumes zu erstellen. Aufgrund des weiten Realisierungshorizontes ist es wichtig, dass das Konzept an sich verändernde Rahmenbedingungen angepasst werden kann.

Details zum Verfahren

  • Geladener, anonymer städtebaulicher Wettbewerb zur Erlangung einer Leitidee für das Areal des Nordwestbahnhofs
  • Auslober: Abteilung für Stadtteilplanung und Flächennutzung Innen-West (MA 21A) und ÖBB
  • 9 Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Jury: 31. März und 1. April 2008
  • Jury-Vorsitz: Architekt Albert Wimmer

Siegerprojekt

Das Team ernst niklaus fausch Architekten (enf) aus Zürich hat den Wettbewerb für sich entschieden.

Das Siegerteam und das Planungsteam Nordwestbahnhof entwickelte gemeinsam im Zuge von mehreren Workshops das städtebauliche Leitbild Nordwestbahnhof. Parallel wurden im Zuge des Prozesses Szenarien für eine stadtverträgliche Verkehrsentwicklung sowie ein umfassender Bericht zu Ökologie und Freiraum erarbeitet.

Förderung durch EU-Projekt "Ziel 2 Wien"

Der gesamte Planungsprozess zur Entwicklung eines städtebaulichen Leitbildes für den Nordwestbahnhof von November 2005 bis Oktober 2008 wurde von der Europäischen Union kofinanziert.

Gender Mainstreaming

Die Leitbildentwicklung zum Nordwestbahnhof war ein Gender Mainstreaming-Leitprojekt der Stadt Wien, umgesetzt von der Abteilung Stadtteilplanung und Flächennutzung Innen-West (MA 21A). Die Berücksichtigung von Gender Mainstreaming-Aspekten ist ein wichtiger Beitrag für eine geschlechtergerechte Stadtentwicklung. Sie sind integraler Bestandteil des Leitbilds Nordwestbahnhof.

BürgerInnen-Beteiligung

Der Planungsprozess "Leitbild Nordwestbahnhof neu" wurde über die gesamte Dauer von einem BürgerInnen-Beteiligungsprozess begleitet. In enger Rückkoppelung zu der Stadtplanung wurden aus Sicht der Bürgerinnen und Bürger Empfehlungen zu den einzelnen Planungsschritten formuliert.

Chronologie des BürgerInnen-Beteiligungsprozesses: Befragungen, Rundgang und Auftaktveranstaltung Ende 2006, vier Arbeitsgruppensitzungen zwischen 12.2006 und 05.2007, Wettbewerb für Städtebauliche Leitidee von 12.2007 bis 04.2008, zwei Arbeitsgruppensitzungen im Juni 2008, Diskussion der Wettbewerbsergebnisse, Empfehlungen für Leitbild, Abschlussveranstaltung im Oktober 2008

Wichtige Etappen des BürgerInnen-Beteiligungsprozesses

Bürgerbeteiligung Nordwestbahnhof, interessiert zuhörende Bürgerinnen und Bürger bei Auftaktveranstaltung

Auftaktveranstaltung


Download

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular