Qualitätssicherndes Verfahren für die Baufelder 1, 6b-1, 7 und 8

Plangrafik, Baufelder 1, 6B_1, 7 und 8

Für die Baufelder 1, 6b-1, 7 und 8 läuft ein qualitätssicherndes Verfahren mit Wettbewerben für drei Hochhäuser.

Das qualitätssichernde Verfahren für die Baufelder 1, 6b-1, 7 und 8 mit Wettbewerben für drei Hochhäuser und deren Umfeld befindet sich in der Endphase. Der Realisierungsteil der Mitte April beziehungsweise Mai 2018 jurierten Wettbewerbe mit detaillierteren Planungskonzepten betraf die Hochhäuser. In einem Ideenteil wurden die angrenzenden Bereiche auf allgemeinerer, städtebaulicher Ebene mitbetrachtet.

In der Ausstellung "Hochhäuser im Nordbahnviertel" im Stadtraum in der Nordbahn-Halle wurden die drei Siegerprojekte der Wettbewerbe und Renderings der weiteren eingereichten Projekte der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Ergebnisse der Wettbewerbe können Sie online auf der Website der Nordbahnviertel NBV Service GmbH einsehen. Im Stadtraum liegen auch Zusammenfassungen in gedruckter Form auf.

Auslober der Wettbewerbe waren die jeweiligen Bauträger auf den künftigen Bauplätzen: ÖVW, EGW-Heimstätte, STRABAG Real Estate GmbH.

Eine Beschlussfassung durch den Gemeinderat des entsprechenden Flächenwidmungs- und Bebauungsplans, der von 25. Oktober bis 6. Dezember 2018 öffentlich aufgelegen ist, wird im 1. Quartal 2019 angestrebt. Parallel findet teilweise bereits die Einreichplanung der Bauprojekte statt. Ein Bauträgerwettbewerb für den südlichen Bereich des Baufelds 1 ist etwa ab Sommer 2019 vorgesehen. Mit einem Baubeginn ist teilweise noch dieses Jahr beziehungsweise 2020 zu rechnen.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular