ASCR Demo Center

Gebäude aspern IQ mit Blumen

Im Technologiezentrum Seestadt wird die Energiezukunft gezeigt.

Seit 2013 forscht das europaweit angesehene Projekt Aspern Smart City Research (ASCR) in aspern Die Seestadt Wiens zum Thema Energieeffizienz. Damit sollen urbane Energieerzeugung und -Verbrauch optimiert werden. Dazu werden reale Daten aus aspern Seestadt untersucht.

2016 eröffnete das ASCR Demo Center im Technologiezentrum Seestadt. Im neu eröffneten Schauraum wird die Energie von morgen gezeigt.

Umweltstadträtin Ulli Sima: "Wien wächst und der Energieverbrauch steigt. Da ist es essenziell, dass wir schon heute nachhaltige Konzepte für das Energiesystem von morgen entwickeln. Die Forschung der ASCR knüpft genau da an und entwickelt hier jene innovativen Lösungen die uns dabei helfen, Ressourcen zu schonen und die Lebensqualität der Wienerinnen und Wiener auch für die Zukunft nachhaltig zu sichern."

Top-Level Energieforschung einfach erklärt

Im Technologiezentrum Seestadt können Interessierte sehen, was die Energieforschung in der Seestadt alles leistet. Im neuen ASCR Demo Center werden die vier Forschungsbereiche Smart Building, Smart Grid, Smart User und Smart ICT präsentiert. Auf einer Fläche von über 60 Quadratmetern bekommen Besucherinnen und Besucher Einblick in das Forschungsprogramm.

Mit interaktiven Installationen wird erklärt, wie in einem städtischen Umfeld die Erzeugung, Speicherung, Verteilung und der Verbrauch von Energie effizient erfolgen können. Ziel des Demo Centers ist, das Forschungsprojekt verschiedenen Zielgruppen zugänglich zu machen und einen Einblick zu geben, wie Energieversorgung, Nutzung und Speicherung heute und in Zukunft funktionieren kann. Die Tour durch das Demo Center wird je nach Besuchergruppe adaptiert und bietet so interessante Infos für Laien aller Altersklassen, Studierende sowie Expertinnen und Experten.

Öffnungszeiten und Anmeldung

Das Demo Center hat keine fixen Öffnungszeiten. Besucherinnen und Besucher können sich per E-Mail oder unter telefonisch für Führungen anmelden.

Kontakt

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular