"Energieberatung für armutsgefährdete Haushalte" mehrfach ausgezeichnet

Preisüberreichung

Die KollegInnen von MA 20 und MA 40 und der Umweltberatung Wien bei der Überreichung des ÖGUT Sonderpreises

Die Initiative "Energieberatung für armutsgefährdete Haushalte" hilft, Energiekosten nachhaltig und dauerhaft zu senken. Sie beinhaltet Vor-Ort-Energieberatungen und Umsetzung von maßgeschneiderten Maßnahmen für armutsgefährdete Haushalte.

Die Initiative wurde im November 2018 mit dem "ÖGUT Umweltpreis" ausgezeichnet. Im Oktober erhielt die Initiative bereits das "Goldenen Staffelholz", ein Preis für Projekte der internen Kommunikation in der Wiener Stadtverwaltung.


Energiearmut in Österreich und Wien

In Österreich sind über 1 Million Menschen armutsgefährdet. In Wien sind es rund 68.000 Haushalte. Armutsgefährdete Haushalte leiden besonders unter der Kälte des Winters. Desolate Wohnungen und veraltete Haushaltsgeräte treiben die monatlichen Fixkosten für Energie in die Höhe. Für Personen mit einem ohnehin schon geringen Einkommen ist das zusätzlich belastend. Im Rahmen der Initiative "Energieberatung für armutsgefährdete Haushalte" erhalten die Betroffenen neben einer kostenlosen Energieberatung in den eigenen vier Wänden auch Unterstützung bei der Erarbeitung und Umsetzung von konkreten Energiesparmaßnahmen.

Europaweit einzigartiges Projekt

Das Projekt wurde 2014 in enger Zusammenarbeit der Abteilungen Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht (MA 40) und Energieplanung (MA 20) entwickelt. Bisher erhielten über 600 Haushalte eine Energie-Beratung inklusive Energiesparmaßnahmen.

Die Vor-Ort-Energieberatungen werden von der MA 20 finanziert und von der Umweltberatung Wien durchgeführt. Für die Umsetzung und Finanzierung der maßgeschneiderten Energiesparmaßnahmen ist die MA 40 verantwortlich.

Bisher gibt es im europäischen Raum kein vergleichbares Angebot. Damit beweist die Stadt Wien abermals eine Vorreiterrolle als Smart City.

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
Energieplanung (Magistratsabteilung 20)
Kontaktformular