Wiener Stadtplanungshaus

Lageplan Wiener Stadtplanungshaus

Das Wiener Stadtplanungshaus (Amtshaus Innere Stadt) befindet sich unmittelbar neben dem Wiener Rathaus in der Rathausstraße 14-16. Es gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe ("Wien - Historisches Stadtzentrum"). Um das Rathaus gruppieren sich die sogenannten "Arkadenhäuser".


Wiener Stadtplanungshaus, Rathausstraße 14 bis 16

Die Arkadenhäuser gehen auf die Konzeption Franz von Neumanns, eines Mitarbeiters von Friedrich Schmidt, zurück. Gemeinsames Merkmal sind die hohen, über die Erdgeschosszone und das fallweise vorhandene Mezzaningeschoss reichenden Arkadengänge. Durch diese Häuser sollte der unmittelbare Bereich um das Rathaus einheitlich und in der gewünschten repräsentativen Weise gestaltet werden. Es entstand dabei ein Ensemble von außergewöhnlicher städtebaulicher und gestalterischer Qualität.


Eiserner Wehrmann

Denkmal Eiserner Wehrmann; Holzfigur

Unter den Arkaden des Wiener Stadtplanungshauses befindet sich an der Ecke Rathausstraße/Felderstraße ein Denkmal. Es handelt sich um einen "Eisernen Wehrmann". Er wurde während des 1. Weltkrieges aufgestellt. Die Figur besteht aus Holz. In sie konnten Nägel eingeschlagen werden. Die damit verbundenen Spenden dienten zur Unterstützung von Kriegsopfern.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular