Leitbild - Abteilung Stadtentwicklung und Stadtplanung (MA 18)

Wir haben den Finger am "Puls der Zeit", wenn es darum geht, Modelle und Lösungen für künftige Entwicklungen aufzuzeigen und zu erarbeiten.

Ausschnitt des Folder-Covers

Über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen zu einem positiven und motivierenden Arbeitsumfeld bei.

Wir alle sind "MA 18" und tragen zu einem positiven und motivierenden Arbeitsumfeld bei. Wir akzeptieren Personen und Meinungen und begegnen einander mit Wertschätzung. Teamarbeit wird auf allen Ebenen gefördert und gelebt. Unsere Führungskräfte schaffen die Rahmenbedingungen für optimale Arbeitsabläufe und Entfaltungsmöglichkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die Fähigkeiten jeder und jedes Einzelnen werden bestmöglich gefördert.

Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter trägt zum Gelingen der Kommunikation bei. Offenes Gesprächsklima, aktives Zuhören, Verständnis und Selbstreflexion bestimmen unser Kommunikationsverhalten. Ein optimaler Informationsfluss, insbesondere über Ziele, Entscheidungen und Vorgaben ist sichergestellt. Wir geben Informationen gezielt weiter und achten dabei auf Verständlichkeit.

Unsere Kundinnen und Kunden aus der Bevölkerung, der Stadtverwaltung und der Politik stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir bewerten unterschiedliche Anforderungen und Interessen und sind bestrebt, sie nach Möglichkeit in ein Gesamtbild der räumlichen Entwicklung zu integrieren. Durch die Erläuterung der Sichtweisen der Stadt Wien wollen wir Verstehen und Akzeptanz fördern.

Arbeitsweise

Wir übernehmen die Verantwortung für unsere Arbeitsbereiche und sind uns der damit verbundenen Aufgaben und Anforderungen bewusst. Wir haben Vertrauen in unsere Kompetenzen und ebenso in die Anderer.

  • Wir definieren die Zielrichtung unserer Arbeiten und Projekte vor dem Hintergrund ihres Nutzens für die Entwicklung der Stadt. Dabei stehen für uns als Teil der Stadtverwaltung die Interessen der Bevölkerung im Mittelpunkt.
  • Wir sind flexibel in unserem Denken und bauen unser positives Image als Anwenderinnen und Anwender neuer innovativer Methoden aus.
  • Wir optimieren unsere Arbeitsergebnisse durch regelmäßige Abstimmung in einem schrittweisen Prozess. Dabei achten wir auf laufende Kommunikation und gegenseitige Information.
  • Wir erarbeiten grundsätzliche und übergeordnete Stadtplanungsziele und Strategien durch systematische Erfassung, Analyse und Zusammenführung aller für die Stadtentwicklung maßgeblichen Faktoren.
  • Wir legen dabei große Maßstäbe an, weil sich unsere Aussagen auf großräumige und grenzüberschreitende Entwicklungen und Zusammenhänge beziehen.
  • Unser Denken endet nicht an Grenzen oder Konventionen. Wir wagen auch innovative Zugänge zu Fragestellungen und Lösungen.
  • Unsere Empfehlungen beruhen auf fundierten Fachkenntnissen und breitem Überblickswissen. Unsere Analysen berücksichtigen relevante Wirkungszusammenhänge.
  • Wir sind dem Gemeinwohl der Menschen in Wien und der gesamten Region verpflichtet. Wir beziehen dabei die Ansprüche der nächsten Generationen an ihr räumliches Umfeld in die Planungsüberlegungen mit ein.
  • Unsere Konzepte verbinden Innovation und Kontinuität. Aufbauend auf langfristig erarbeiteten Qualitäten offerieren sie Entfaltungsmöglichkeiten im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung.

Aufgaben

Stadtentwicklung ist eine, wenn auch komplexe, nur auf den ersten Blick abstrakte Materie. Stadtplanung ist eine "handfeste" Aufgabe, die ganz konkrete Auswirkungen auf die Zukunft der Stadt und ihre Bewohnerinnen und Bewohner hat. Von einer optimalen Stadtentwicklung profitieren alle Menschen. Unsere Aufgabe ist es, in Kenntnis aktueller Trends und Entwicklungen die Weichen für die Stadt von morgen zu stellen.

In der Abteilung befassen sich über 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter damit, auf Basis planungsrelevanter Erkenntnisse die Grundlagen für eine zukunftsorientierte Entwicklung Wiens innerhalb der Europaregion CENTROPE zu schaffen. Unsere Planungen enden nicht an administrativen Stadt- oder Landesgrenzen, immer mit Blickrichtung darauf, die hohe Lebensqualität zu erhalten und auszubauen. Wir haben dabei den Finger am "Puls der Zeit", nicht nur, wenn es darum geht, Entwicklungen aufzuzeigen, sondern auch Modelle und Lösungen für die daraus resultierenden Herausforderungen zu erarbeiten.

Wir befassen uns im Rahmen der überörtlichen Raumplanung mit den Themen Wirtschaft-Arbeit, Stadtstruktur-Zentren, Wohnen sowie Standortpolitik und bereiten so Grundlagen für wesentliche stadtentwicklungspolitische Entscheidungen auf regionaler und überregionaler Ebene vor. Das Monitoring des Stadtentwicklungsplanes steht dabei im Mittelpunkt der Aufgabenstellungen. Der Planungsgemeinschaft Ost sowie dem Stadt-Umland-Management kommen in der regionalen Kooperation über die Landesgrenzen hinweg besondere Bedeutung zu.

Die Sicherung und der Ausbau des Grün- und Freiraumes in und um Wien haben in unseren Planungen sehr hohen Stellenwert. In unseren Landschaftsplänen werden wichtige Aussagen über Grünstrukturen, Versorgungsbilanzen und Siedlungsgrenzen getroffen. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht nur auf einer quantitativen Sicherstellung des Grünraumes, sondern auch in der Schaffung entsprechender Qualitätsstandards. Wir befassen uns mit dem öffentlichen Raum und seinen sozialen und gesellschaftspolitischen Funktionen. Das Management der Mehrfachnutzung spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Im Rahmen der Verkehrsplanung stehen Planungsfragen zu städtischer und regionaler Verkehrsinfrastruktur im Mittelpunkt. Zu unseren Aufgaben zählen dabei die generelle Planung der übergeordneten Verkehrsnetze und Verkehrsknoten im Zusammenspiel mit der Stadtentwicklung. Die Entwicklung umfassender Mobilitätsstrategien inkludiert dabei auch die Bedürfnisse der Fußgängerinnen und Fußgänger sowie der Radfahrerinnen und Radfahrer.

Ein wichtiger Aufgabenbereich im Vorfeld von Planungsentscheidungen beziehungsweise vor der Durchführung von Maßnahmen ist das Erkennen aktueller Trends und Entwicklungen im Rahmen der Stadtforschung. Hier wird durch Erhebung, Analyse und Interpretation von statistischen Daten und Befragungsergebnissen sowie durch diverse Grundlagenarbeiten überblicksartig ein Bild der Stadtstruktur und der räumlichen und gesellschaftlichen Entwicklung vermittelt. Der Einsatz neuester Methoden bei Analyse und Darstellung in geografischen Informationssystemen (GIS) und die Wissensweitergabe ist für uns selbstverständlich.

Nicht zuletzt vermitteln wir die Aufgaben und Leistungen der Stadtentwicklung durch eine aktive Öffentlichkeitsarbeit und ein zeitgemäßes Wissensmanagement einem breiten Publikum im In- und Ausland. Die Vertiefung der internationalen Beziehungen und der Erfahrungsaustausch mit anderen Städten und Stadtregionen sind für uns von besonderer Relevanz.

Unsere Produktpalette reicht von Ausstellungen und Publikationen bis zur umfassenden Information im Internet. Die Wiener Planungswerkstatt als Ausstellungszentrum bietet mit ihrem Konzept umfassende Informationen zu aktuellen Fragestellungen der Stadtentwicklung.

Verantwortlich für diese Seite:
Stadtentwicklung Wien
Kontaktformular