Datenschutzrechtliche Informationen gemäß Art. 13 DSGVO - Gutachten

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen bekannt gegebenen Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlagen für folgende Zwecke verarbeitet werden:

  • Zweck: Die Verarbeitung der Daten erfolgt aufgrund von Vorsprachen der Antragstellenden im Dezernat Begutachtung.
  • Rechtsgrundlagen: Geschäftseinteilung des Magistrats der Stadt Wien

Im Zuge des Verfahrens wurden nachstehende Registerabfragen durchgeführt:

  • Die mündliche Auskunft und die Angaben der Antragstellenden werden in der Vorsprachen-Datenbank der Magistratsabteilung 19 festgehalten und zum Informationsaustausch innerhalb des Dezernates Begutachtung herangezogen (zum Beispiel für den Fall einer Vertretung).

Die personenbezogenen Daten werden nicht weitergeleitet.

Eine Übermittlung an Drittländer (Staaten, die nicht Mitglied in der EU sind) findet nicht statt.

Hinweise

Aufgrund des Akten- und Skartierungsplan der Magistratsabteilung 19 werden Ihre Daten 10 Jahre nach Abschluss des Aktes gelöscht. Die Daten der Vorsprachen-Datenbank werden für die Dauer des Bestehens des Objektes gespeichert.

Sie haben das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung oder auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass Ihren Rechten nicht oder nicht ausreichend nachgekommen wird, haben Sie die Möglichkeit einer Beschwerde bei der Datenschutzbehörde.

Mehr Informationen

Verantwortlich für die Verarbeitungstätigkeit: Magistratsabteilung 19 - Architektur und Stadtgestaltung

Für Fragen zum Datenschutz können Sie den Datenschutzbeauftragten der Stadt Wien per E-Mail kontaktieren: datenschutzbeauftragter@wien.gv.at

Weitere Informationen finden Sie auf:

Verantwortlich für diese Seite:
Architektur und Stadtgestaltung (Magistratsabteilung 19)
Kontaktformular