Stadtspaziergang: Ringlinien - Prater und Riesenrad

Riesenrad im Wiener Prater

Das Riesenrad ist umgeben vom Erholungsgebiet grüner Prater.

Der Wiener Prater ist eine moderne Erlebniswelt. 250 Attraktionen bieten Ihnen Action und Fun. Dazu servieren Ihnen Cafés und Restaurants, Imbissstände und Buffets Köstlichkeiten vom kleinen Snack bis zum gediegenen Menü.

Die wohl bekannteste Attraktion des Praters ist das Wiener Riesenrad. Mit ihm erhebt man sich seit anno 1897 beschaulich in die Lüfte. Heute stehen zur fröhlichen Luftfahrt - dem Tempo der Zeit entsprechend - etwas schnellere "Gefährte" zur Verfügung. So vermitteln Turbo Boost, Ejection Seat und Space Shot extreme Geschwindigkeitsräusche. Mit der guten alten Hochschaubahn und der nicht minder nostalgischen Geisterbahn sind sie vergleichsweise gemütlich unterwegs.

Für Spaß und Spannung sorgen mehrere Autodrom-Bahnen, Go-Carts, Motorboote, Trampoline, Gruselhäuser, ein fliegender Teppich, Lachkabinett und Irrgarten, Spielhallen, Kinos und Karusselle, Blumenrad, Theater, Minigolf, Schießbuden, Schaukeln und Rutschen. Die Liliputbahn entführt Sie zu gemütlichen Rundfahrten in das große Erholungsgebiet des Grünen Praters, das Pratermuseum in die Welt von Gestern und das Planetarium ins Reich der Sterne. Speziell für die Kleinsten wartet der Prater mit einer Reihe von lustigen Attraktionen auf: Ringelspiel und Altwiener Grottenbahn locken ebenso wie Kinderautobahn, Minidrom, Luftburg und Kinderriesenrad.

Um den sogenannten "Wurstelprater" mit dem Wahrzeichen Wiens, dem Riesenrad, erstreckt sich das Erholungsgebiet grüner Prater. Mit ihm bietet Wien eines der größten erschlossenen Grüngebiete überhaupt, in dem sich Jogger, Spaziergänger und Flaneure tummeln, und hat eine Reihe von Naturdenkmälern, die zusammen ein botanisches Museum ergeben würden.

Adresse

Riesenrad: 2., Prater
Prater Hauptallee 2., Rotundenallee

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular