Stadtspaziergang: Ringlinien - Burgtheater

Theaterhaus am Ring im neubarocken Stil

Das Burgtheater ist nach wie vor eine Institution von Rang.

Das Wiener Burgtheater war eine Institution von Rang, schon lange bevor es das repräsentative Gebäude am Ring bezog. Vor rund 250 Jahren hatte man einen Ballsaal am Michaelerplatz als Theater umfunktioniert. Daraus entwickelte sich bald eine der ersten Adressen für deutschsprachige Schauspielkunst. Und die ist das Burgtheater bis heute geblieben. Die neue Spielstätte am Ring wurde 1874 bis 1888 nach den Plänen von Gottfried Semper und Karl von Hasenauer erbaut und 1948 bis 1955 nach schweren Kriegszerstörungen wiederhergestellt.


Adresse

1., Universitätsring 2

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular