Schriftgröße:

Actualização dos dados

Houve alteração da morada ou do número de telefone? As horas de abertura não são correctas? Tem um novo endereço electrónico? Comunique-nos isso no campo de baixo!

A fim de evitar a contaminação por Spam, por favor decifre o seguinte cálculo:
 

Finanzielle Unterstützung bei Schwangerschaftsabbruch, Fachzentrum Soziale Leistungen - MA 40 - Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht

Phone: 01-4000-8040 (Servicetelefon)

Fax: 01-4000-99-40639

E-mail: soziale.leistungen@ma40.wien.gv.at

Website:

Business Hours

Persönliche Auskünfte: Montag und Mittwoch 8-12 Uhr im Rahmen einer persönlichen Vorsprache
Telefonische Auskünfte: Montag-Freitag 8-18 Uhr
Das Ansuchen ist grundsätzlich schriftlich zu stellen und elektronisch oder per Post zu übermitteln.

Description

Die MA 40 übernimmt die Kosten für einen Schwangerschaftsabbruch bei materieller Notlage und folgenden Voraussetzungen:
  • Österreichische Staatsbürgerinnen oder Frauen, die sich länger als 3 Monate rechtmäßig in Österreich aufhalten (ausgenommen Asylwerberinnen)
  • Lebensmittelpunkt sowie Hauptwohnsitz (tatsächlicher Aufenthalt) in Wien
  • wirtschaftliche/materielle Notlage
Folgende Unterlagen müssen dem Ansuchen in Kopie beigefügt werden:
  • Nachweis der Identität, z.B. amtlicher Lichtbildausweis oder Reisepass
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Aufenthaltstitel
  • Anmeldebescheinigung
  • Anerkennungsbescheid
  • Nachweis über Vertretungsbefugnis
  • Nachweis über Höhe der Mietkosten
  • Nachweis über Wohnbeihilfe
  • Aktuelle Einkommensbelege:
    - Lohnzettel
    - Bestätigung über Leistungen AMS, z. B. Arbeitslosengeld, Notstandshilfe
    - Bestätigung über Leistungen der Gebietskrankenkasse, z. B. Kinderbetreuungsgeld, Krankengeld
    - Bestätigung über Leistungen der Pensionsversicherungsanstalt, z. B. Rehageld, Pension
    - Mindestsicherungsbescheid
    - Nachweis über Unterhalts- und Alimentationszahlungen
    - Nachweis über Leistungen der Grundversorgung
    - Nachweis über sonstige Einkünfte
Die Kosten werden in Höhe der Richtsätze des Wiener Gesundheitsverbundes übernommen. Die Wahl der Methode sowie der Stelle/Person, die den Schwangerschaftsabbruch vornimmt, obliegt der Kundin.
Topics
Abortion
Responsável por esta página:
Fonds Soziales Wien
E-Mail: sozialinfo@fsw.at