Sie sind in:
  1. wien.at
  2. Sozialinfo Wien
Schriftgröße:

Finanzielle Unterst√ľtzung bei Schwangerschaftsabbruch, Stabsstelle Sozialrechtlicher Support ‚Äď Referat Soziale Leistungen - MA 40 - Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht

Telefon: 01-4000-8040 (Servicetelefon)

Fax: 01-4000-99-40679

E-Mail: rfl@ma40.wien.gv.at

Webseite:

Geschäftszeiten

Pers√∂nliche Ausk√ľnfte: Montag und Mittwoch 8-12 Uhr im Rahmen einer pers√∂nlichen Vorsprache (keine √úbermittlung per Post, Fax oder E-Mail m√∂glich)
Telefonische Ausk√ľnfte: Montag-Freitag 8-18 Uhr
Zentrale
MA 40 - Soziales, Sozial- und Gesundheitsrecht

Beschreibung

Die Kosten f√ľr einen Schwangerschaftsabbruch k√∂nnen bei Vorliegen nachfolgend genannter Voraussetzungen im Rahmen der Hilfe in besonderen Lebenslagen (kein Rechtsanspruch) √ľbernommen werden.

Voraussetzungen

  • Hauptwohnsitz laut ZMR und Aufenthalt in Wien
  • √Ėsterreichische Staatsb√ľrgerschaft oder Gleichstellung mit √∂sterreichischen Staatsb√ľrgerInnen.
  • Vorliegen einer besonderen pers√∂nlichen, famili√§ren oder wirtschaftlichen Notlage z. B. Einkommen in H√∂he des jeweiligen Mindeststandards (ggf. zuz√ľglich Mietbeihilfe) bzw. laufender Bezug von Mindestsicherung
  • Ein Eltern-Kind-Zentrum oder eine Regionalstelle der MAG ELF aufgesucht wurde
  • √Ąrztliche Best√§tigung √ľber Vorliegen der Schwangerschaft

Die Kundinnen w√§hlen die Einrichtung, wo sie den Abbruch durchf√ľhren lassen, selbst aus. Die F√∂rderung wird nicht von der Bedingung abh√§ngig gemacht, dass der Abbruch in einer bestimmten Einrichtung durchgef√ľhrt wird. Die MA 40 √ľbernimmt die Kosten des Schwangerschaftsabbruches in H√∂he der Richtsatzverordnung des Krankenanstaltenverbundes.

Themen
Schwangerschaftsabbruch
Verantwortlich f√ľr diese Seite:
Fonds Soziales Wien
E-Mail: sozialinfo@fsw.at