Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at

Suche in wien.at

Textsuche

Ergebnisse 271 - 280 von 1089 für "nußdorfer".

  1. Josef Blum – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... Vorlass Denkmal Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien Export RDF Letzte Änderung am 18.07.2016 durch WIEN1.lanm08lai Bestattungsdatum Friedhof Nussdorfer Friedhof Grabstelle Ehrengrab Es wurden ...

  2. Donaukanal – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... verband, sodass ein schiffbares Gewässer von Nußdorf zur Stadt entstand. Der Kanal hat von seiner Abzweigung bei Nußdorf bis zur (heutigen) Schwedenbrücke eine Länge von 5,6 Kilometer ...

  3. Plan – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... nach der Zweiten Türkenbelagerung (1700) Jakobergarten und Umgebung (um 1700) Stephansplatz und Umgebung (1713) Donauufer bei Nussdorf (1732) Plan des Erdberger Maißes (1748) Donauufer bei Nussdorf (1760) Grund ...

  4. Steinbüchlweg – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... Bewohnerinnen und Bewohnern wurden von der zuständigen Pfarre geführt. ab 1892: Pfarre Heiligenstadt; Grenze mit Pfarre Nußdorf ab 1903: ungerade Orientierungsnummern (ONr.) ab 1: Pfarre Heiligenstadt; gerade ONr ...

  5. Ignaz Hackhofer – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien Export RDF Letzte Änderung am 17.12.2014 durch DYN.krabina Bestattungsdatum Friedhof Pfarrfriedhof Nussdorf; Grabstelle Ehrengrab Es wurden ...

  6. L480-127 Landschaftsschutzgebiet Döbling

    Rechtsinformationen

    ... (Wienerwald Wald und Wiesenbereiche des Kahlengebirges und des Neubergrückens) und B (Wienerwaldrandzone Weinbaugebiete Kahlenbergerdorf, Nußdorf/ Heiligenstadt, Grinzing, Grinzing/Hungerberg, Sievering ...

  7. Stadtsenat, Sitzung 10. November 1998

    Stadtsenat und Landesregierung - Protokolle

    ... VermietungsgesmbH. Zweck: Einbeziehung in den Bauplatz, Abtretung ins öff Gut Lage: 21, Trillergasse Lundenburgergasse. (PrZ 0613-GWS; MA 69) Verkauf des neuen Gstes 121, in EZ 206, KatG Nußdorf, an Reinhard Ruß ...

  8. Zum goldenen Steg – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... Bezeichnung Benannt nach Einlagezahl Architekt Personenbezug Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien Export RDF Letzte Änderung am 5.06.2017 durch DYN.krabina 9 (Nußdorfer Straße 3) Derzeit wurden ...

  9. Rautenkranzgasse – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... .lanm08jan Kartenausschnitt aus Wien Kulturgut Rautenkranzgasse (21, Floridsdorf, Donaufeld), benannt (9. Mai 1900) nach dem Pfarrer in Korneuburg (ab 1852 in Floridsdorf, ab 1868 in Nußdorf) Roman Rautenkranz ...

  10. Ulrich Reindl – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... Namensform Titel Geschlecht männlich GND Geburtsdatum Geburtsort Nußdorf, Wien Sterbedatum 1405 JL Sterbeort Beruf Ratsherr, Fleischhacker Parteizugehörigkeit Religionszugehörigkeit Ereignis Nachlass/Vorlass ...