Ihre aktuelle Position:
  1. wien.at

Suche in wien.at

Textsuche

Ergebnisse 271 - 280 von 1180 für "nußdorfer".

  1. Zum weißen Kreuz – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... Benannt nach Weinbergsäule Bezirk 19 Lage Nußdorf Verkehr Prominente Bewohner Besondere Bauwerke Siehe auch Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien Export RDF Letzte Änderung am& 13.06.2017 ...

  2. Donaukanal – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... der das neugegrabene Kanalbett mit dem Donauhauptstrom verband, sodass ein schiffbares Gewässer von Nußdorf zur Stadt entstand. Der Kanal hat von seiner Abzweigung bei Nußdorf bis zur (heutigen) Schwedenbrücke ...

  3. Plan – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... nach der Zweiten Türkenbelagerung (1700) Jakobergarten und Umgebung (um 1700) Stephansplatz und Umgebung (1713) Donauufer bei Nussdorf (1732) Plan des Erdberger Maißes (1748) Donauufer bei Nussdorf (1760) Grund ...

  4. Stadtsenat, Sitzung 10. November 1998

    Stadtsenat und Landesregierung - Protokolle

    ... VermietungsgesmbH. Zweck: Einbeziehung in den Bauplatz, Abtretung ins öff Gut Lage: 21, Trillergasse Lundenburgergasse. (PrZ 0613-GWS; MA 69) Verkauf des neuen Gstes 121, in EZ 206, KatG Nußdorf, an Reinhard Ruß ...

  5. L480-127 Landschaftsschutzgebiet Döbling

    Rechtsinformationen

    ... (Wienerwald Wald und Wiesenbereiche des Kahlengebirges und des Neubergrückens) und B (Wienerwaldrandzone Weinbaugebiete Kahlenbergerdorf, Nußdorf/ Heiligenstadt, Grinzing, Grinzing/Hungerberg, Sievering ...

  6. Pfarrer-Mitschke-Park – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... no local variable "Koordinaten" was set.. Kartenausschnitt aus Wien Kulturgut Pfarrer-Mitschke-Park (19, Nußdorf, Bereich der Endstation der Straßenbahnlinie D), benannt (5. Mai 1994 ...

  7. Döbling (Straßennamen) – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... (19) , benannt nach Donau Donaupromenade , benannt nach Donau Donaustraße , benannt nach Kuchelauer Hafen Donaustraße (19, Nußdorf) , benannt nach Donau Donaustraße (19, Unterdöbling) Dr.-Eduard ...

  8. Zum goldenen Steg – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... Bezeichnung Benannt nach Einlagezahl Architekt Personenbezug Siehe auch Quelle Felix Czeike: Historisches Lexikon Wien Export RDF Letzte Änderung am 5.06.2017 durch DYN.krabina 9., Nußdorfer Straße 3 Derzeit ...

  9. Rautenkranzgasse – Wien Geschichte Wiki

    Wien Geschichte Wiki

    ... durch WIEN1.lanm08jan Kartenausschnitt aus Wien Kulturgut Rautenkranzgasse (21, Floridsdorf, Donaufeld), benannt (9. Mai 1900) nach dem Pfarrer in Korneuburg (ab 1852 in Floridsdorf, ab 1868 in Nußdorf) Roman ...

  10. Unternehmen in Hernals Wirtschaftsplattform Hernals

    wien.at

    Auflistung Unternehmen in Hernals