Archivmeldung der Rathauskorrespondenz vom 05.02.2016:
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten,...) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Aviso, 10. Februar: Kunst zum Klimawandel "Climate Changes Everything 2" im Kunst Haus Wien

Das Kunst Haus Wien, ein Unternehmen der Wien Holding, präsentiert am Mittwoch, den 10. Februar 2016, die Ausstellung „Climate Changes Everything 2“ zum Thema Klimawandel in der Kunst im Garten und in der Garage des Museum. Die Ausstellung stellt mit einer Auswahl repräsentativer Arbeiten Optionen des Handelns angesichts der fortschreitenden Klimakatastrophe zur Diskussion. Sie folgt der ersten Ausstellung im Sommer 2015, mit der die Folgen des Klimawandels kritisch unter die Lupe genommen wurden. Die von Gastkurator Raimar Stange vorgeschlagenen internationalen KünsterInnen der Schau fragen nach einem alternativen Umgang mit Natur und Umwelt, der den Mensch mit seinem sich in den Mittelpunkt stellenden Denken durch einen Biozentrismus ablöst.

Mit Arbeiten von Peter Friedl, Bethan Huws, Antje Majewski und Paweł Freisler, Oliver Ressler, Stefanie von Schroeter, Rirkrit Tiravanija, Christine Würmell.

Die VertreterInnen der Medien sind zur Presseführung und anschließenden Eröffnung herzlich eingeladen!

Bitte merken Sie vor:

  • Presseführung „Climate Changes Everything 2“
  • Zeit: Mittwoch, 10. Februar 2016, 18:00 Uhr
  • Ort: Kunst Haus Wien, Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien

Die Eröffnung der Ausstellung findet im Anschluss um 19:00 Uhr statt!

  • Ihre Gesprächspartner sind:
    Bettina Leidl, Direktorin des Kunst Haus Wien (Begrüßung)
    Raimar Stange, Kurator

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Um Anmeldung bei Eva Engelberger unter eva.engelberger@kunsthauswien.com wird gebeten.

Ausstellungsdauer: 11. Februar 2016 bis 30. Juni 2016, täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr.

(Schluss)

Rückfragehinweis für Medien:

Verantwortlich für diese Seite:
Rathauskorrespondenz (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular