Archivmeldung der Rathauskorrespondenz vom 25.05.2013:
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten,...) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

WBS Teacher of the Year Award


Der "WBS-Teacher of the year" Award wurde zum 16. mal verliehen

Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch besuchte gestern den WBS (Wiener Gesellschaft für Bildungspolitik und Schulmanagement) Teacher of the Year Award 2013 im Studio 44 auf dem Rennweg. Die WBS hat diese Auszeichnung an LehrerInnen vor 15 Jahren ins Leben gerufen um Bewusstsein und Respekt für die Leistungen von Lehrerinnen und Lehrern zu schaffen.

„Ich gratuliere allen Gewinnerinnen und Gewinnern zu der Auszeichnung und bin überzeugt, dass alle Pädagoginnen und Pädagogen in den Wiener Bildungseinrichtungen hervorragende Arbeit leisten. Dass dieser Beruf mit vielen Herausforderungen verbunden und nicht immer leicht ist, liegt auf der Hand. Umso mehr danke ich allen LehrerInnen für ihren Einsatz und ihr Engagement“, so Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch bei der Veranstaltung.

„Neueste Studien zeigen, die LehrerInnen stehen im Mittelpunkt des gesamten pädagogischen Geschehens. Wir als WBS haben diese Erkenntnis schon vorweg genommen. Wir suchen seit vielen Jahren die besten LehrerInnen, die wegen ihres besonderen Engagements für die Schule oder für die Schüler von uns ausgezeichnet und der Öffentlichkeit vorgestellt werden.“ sagte WBS-Präsident Walter Strobl in seiner Eröffnungsrede.

Die WBS kürte gemeinsam mit dem Bildungsministerium und der ERSTE Bank Birgit-Maria Desch-Reichl VS Oberlaaer Platz, Helmut Kuchernig HLTW 13, Friederike Potuzak SZ Ungargasse, Albert Pongratz und Natanya Tinnefeld VS 10 sowie Prof. Zolitsch-Faustenhammer und Prof. Haberlehner IBC Hetzendorf für ihre besonderen Leistungen.

Berechtigt zur Nominierung waren alle SchulpartnerInnen (LehrerInnen, Eltern, SchülerInnen) sowie die Schulaufsicht und DirektorInnen. Die unabhängige Jury setzte sich aus VertreterInnen der Schulpartner, Medien, Wirtschaft und dem Unterrichtsministerium zusammen. Bei der Verleihungsgala waren auch Freunde, SchülerInnen und KollegInnen der PreisträgerInnen anwesend.

  • Weiterführende Informationen:
    Wiener Gesellschaft für Bildungspolitik und Schulmanagement
    www.wbs-wien.org

Rückfragehinweis für Medien

Verantwortlich für diese Seite:
Rathauskorrespondenz (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular