Archivmeldung der Rathauskorrespondenz vom 29.09.2011:
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten,...) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Bezirksmuseum 21: Vielfältige Kultur-Veranstaltungen

Musikalische Komödie am 30.9., Auskunft: Tel. 270 51 94

Im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") gehen in der nächsten Zeit vielerlei Kultur-Veranstaltungen über die Bühne. Von Musik-Abenden bis zu einer Gemälde-Schau reichen die Aktivitäten. Am Freitag, 30. September, wird in den Museumsräumlichkeiten im "Mautner Schlössl" eine "Musikalische Komödie" dargeboten. Unter dem Titel "Keine Liebe ohne Eifersucht" sorgen Sabina Zapior und das Ensemble "Passion Artists" ab 19.00 Uhr für Kurzweil. Bei diesem "Duell zweier Tenöre um eine Sopranistin" kommt das Schmunzeln nicht zu kurz (Eintritt frei, Spenden erbeten). 30 Minuten vor dem Vorstellungsbeginn wird den Besuchern Einlass gewährt. Nähere Auskünfte zu diesem Programm und den sonstigen kulturellen Angeboten im Bezirksmuseum Floridsdorf sind unter der Rufnummer 270 51 94 (tlw. Anrufbeantworter) einzuholen.

E-Mails an das ehrenamtliche Museumsteam: bm21@aon.at

"Klavier vierhändig" lautet das Motto am Samstag, 1. Oktober, im Museum in der Prager Straße 33. Im Rahmen des Kammermusik-Projekts "Transdanube 2011/2012" spielen Evgeny Sinaiski und Gregor Urban bewegende Werke von Mozart, Dvorak, Debussy und anderen großen Tondichtern (Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: 14 Euro, ermäßigt: 7 Euro). Die frei zugängliche Vernissage zur Gemälde-Schau "Gesichter und Welten" am Mittwoch, 5. Oktober, beginnt um 16.00 Uhr. Hernach sind die Öl- und Acrylmalereien von Peter Kellner bis Sonntag, 23. Oktober, während der fixen Öffnungszeiten des Museums (Dienstag: 15.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag: 9.30 bis 12.30 Uhr) kostenlos zu besichtigen. Sechs Künstler gestalten am Freitag, 14. Oktober, mit Melodien von Verdi, Mozart und anderen bedeutenden Komponisten das Programm "Musikalische Spätlese" (Beginn: 18.00 Uhr, Eintritt: Spende). Für Auskünfte steht das ehrenamtliche Museumsteam gerne per E-Mail zur Verfügung: bm21@aon.at.

Veranstaltungsinfo im Internet: www.bezirksmuseum.at

Werke aus Filmen und Musicals ertönen am Montag, 17. Oktober, in den Museumsräumen. Unter dem Titel "Another Op'nin'" tragen die renommierten "Wiener Instrumentalsolisten" Stücke von Cole Porter, George Gershwin und weiteren namhaften Tonsetzern vor (Beginn: 19.30 Uhr, Eintritt: 13 Euro). Das "Krisenrad" drehen die Humoristen des "Kabarett Giftzwerge" im "Mautner Schlössl" am Donnerstag, 20. Oktober. Organisator des amüsanten Abends ist der Verein "Forum 21" (Beginn: 19.00 Uhr, Zutritt frei). Mitglieder der Wiener Volksoper und andere Künstler begeistern am Freitag, 21. Oktober, mit dem bunten Programm "Ciclo Gigli" alle Liebhaber von Oper, Operette plus Liedliteratur (Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt frei).

"Klassik meets Musical" heißt die Losung bei einem Konzert mit dem Ensemble "Singing Dream Team" am Samstag, 22. Oktober. Die ambitionierten Akteure wollen dem Publikum mit "Highlights aus Oper, Operette und Broadway-Musical" Freude bereiten (Beginn: 18.30 Uhr, Eintritt: Spende). Im Rahmen des "Poesie-Abends der Puschkin-Gesellschaft" am Sonntag, 23. Oktober, werden moderne russische Dichtkunst und Musik vereint. Als Programm-Gestalter agiert Dimitrij Kostov (Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt frei). Bei einem Abend mit Karin Rollett-Vlcek am Dienstag, 25. Oktober, erfahren die Teilnehmer interessante Dinge über die Bilder, Motive und Technik dieser Fotokünstlerin (Beginn: 19.00 Uhr, Eintritt: freie Spende). Die Zusammenkunft ("Special") ergänzt die aktuelle Foto-Ausstellung "Natur.nah". Informationen dazu: www.bezirksmuseum.at.

Rückfragehinweis für Medien:

Verantwortlich für diese Seite:
Rathauskorrespondenz (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular