Archivmeldung der Rathauskorrespondenz vom 27.12.2010:
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten,...) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

Kunterbunte Silvesterparty am Riesenradplatz im Prater

Silvesterflug mit dem welthöchsten Kettenkarussell


Riesenradplatz

In den letzten beiden Jahren hat sich der Riesenradplatz im Prater mit seiner bunten Kulisse als einer der schönsten Plätze im Rahmen des Wiener Silvesterpfades etabliert. Mit unterschiedlichen Live-Acts, tollen Tanzshoweinlagen und einem fulminanten Musikfeuerwerk, welches direkt von den rings umliegenden Dächern abgeschossen wird, sorgt der Riesenradplatz am Silvesterabend erneut für ausgelassene Partystimmung.

Show- und Bühnenprogramm 2010

Mit den besten Songs der 70er, 80er, und 90er Jahre eröffnen "Die 2" alias Wolfgang Laab und Marco Weichselbraun um 20.00 Uhr die große Silvesterparty. Sambatänzerinnen und brasilianische Percussionisten liefern gleich im Anschluss um 21.45 Uhr eine farbenprächtige Showeinlage. Als Hauptact des Abends wird José Ritmo & Cacao ab 22.00 Uhr mit einem mitreißenden Repertoire lateinamerikanischer Musik das Feuer im Publikum entfachen. Nach dem Countdown zum Jahreswechsel folgt ein stilvolles musiksynchrones Feuerwerk. "Let's dance together" heißt das darauffolgende Showprogramm, wenn acht Showtänzer dem Publikum Schritt für Schritt zeigen wie es richtig geht.

Extrem hoch, extrem aufregend, extrem feurig

Anlässlich dieses Großereignisses bietet der Prater noch eine zusätzliche Silvesterattraktion. Erstmals startet auch der "Praterturm", das mit seinen 117 Metern welthöchste Kettenkarussell, ab 14.00 Uhr in den Silvesterabend und ermöglicht allen Besuchern einen eindrucksvollen Blick über Wien. Das Silvesterfeuerwerk in luftigen Höhen aus dieser Perspektive zu betrachten hat es in dieser Form in Wien bisher noch nie gegeben.

Rückfragehinweis für Medien:

Verantwortlich für diese Seite:
Rathauskorrespondenz (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular