Bauoberbehörde (BOB)

Bis Ende 2013 konnten Parteien gegen Bescheide des Magistrates und der Bauausschüsse der örtlich zuständigen Bezirksvertretungen gemäß 69 der Wiener Bauordnung (BO), soweit in diesem Gesetz nichts anderes bestimmt, bei der Bauoberbehörde Berufung einlegen.

Neuverteilung der Kompetenzen

Die Bauoberbehörde hat mit Wirksamkeit per 31. Dezember 2013 ihre Tätigkeit beendet. Seit 1. Jänner 2014 liegen die Kompetenzen der Bauoberbehörde beim Verwaltungsgericht Wien.

Entscheidungen bis Ende 2013

Die Sammlung enthält die Entscheidungen folgender Sitzungen in anonymisierter Fassung:

  1. 2002: 13.02.2002, 25.04.2002, 27.06.2002, 24.09.2002, 04.12.2002
  2. 2003: 26.02.2003, 12.05.2003, 01.07.2003, 29.09.2003, 10.12.2003
  3. 2004: 25.02.2004, 28.04.2004, 30.06.2004, 29.09.2004, 14.12.2004
  4. 2005: 23.02.2005, 26.04.2005, 22.06.2005, 27.09.2005, 12.12.2005
  5. 2006: 27.02.2006, 25.04.2006, 26.06.2006, 25.09.2006, 12.12.2006
  6. 2007: 27.02.2007, 24.04.2007, 27.06.2007, 27.09.2007, 03.12.2007
  7. 2008: 26.02.2008, 23.04.2008, 26.06.2008, 30.09.2008, 03.12.2008
  8. 2009: 18.02.2009, 27.04.2009, 22.06.2009, 22.09.2009, 24.11.2009
  9. 2010: 26.01.2010, 12.04.2010, 23.06.2010, 15.09.2010, 29.11.2010
  10. 2011: 15.02.2011, 05.05.2011, 06.07.2011, 21.09.2011, 28.11.2011
  11. 2012: 15.02.2012, 25.04.2012, 20.06.2012, 19.09.2012, 04.12.2012
  12. 2013: 20.02.2013, 24.04.2013, 26.06.2013, 04.09.2013, 22.10.2013, 11.12.2013

Suchen

Verantwortlich für diese Seite:
Presse- und Informationsdienst (Magistratsabteilung 53)
Kontaktformular