AVISO Kunst Haus Wien: „Tree and Soil.“ Antoinette de Jong & Robert Knoth

Das Kunst Haus Wien, ein Museum der Wien Holding, präsentiert von 20. Oktober 2021 bis 13. Februar 2022 die Ausstellung „Tree and Soil“ des niederländischen Künstlerduos Antoinette de Jong und Robert Knoth. Die Künstler*innen fotografierten und filmten die umliegende Natur im japanischen Fukushima nach der Nuklearkatastrophe. Vor zehn Jahren wurden dort infolge eines Tsunamis erhebliche Mengen radioaktiver Stoffe aus dem beschädigten Atomkraftwerk freigesetzt. Die Arbeiten zeigen in eindrucksvollen Bildern den langsamen Wandel der Umgebung im Verlauf der Jahre. Die Ausstellung in der Garage des Kunst Haus Wien umfasst Fotoarbeiten, eine Video-Installation, Interviews und Illustrationen. 

Das Kunst Haus Wien lädt Vertreter*innen der Medien herzlich zum Presse-Gespräch mit anschließendem Artist Talk sowie zur Eröffnung ein!  

Bitte merken Sie vor:

Antoinette de Jong & Robert Knoth „Tree and Soil“  

Zeit: Dienstag, 19. Oktober 2021, 19:00 Uhr
Ort: Kunst Haus Wien, Untere Weißgerberstraße 13, 1030 Wien 

Zur Eröffnung sprechen Bettina Leidl (Direktorin Kunst Haus Wien) sowie Iris Sikking (Kuratorin).

Um 19:30 Uhr findet auch ein Artist Talk mit Iris Sikking und den Künstler*innen statt.  

Anmeldung bitte unter presse@kunsthauswien.com 

Das Kunst Haus Wien freut sich auf Ihren Besuch!

Rückfragehinweis für Medien