Wiener Wasser: Sperre des Wasserwanderweges im Höllental (NÖ)

Entlang des Wasserwanderweges an der I. Hochquellenleitung im Höllental sind Arbeiten an einer Brücke notwendig. Konkret werden von Montag, dem 26. April bis Montag, den 7. Mai 2021 Instandhaltungsarbeiten am Schwarzasteg durchgeführt. Aus diesem Grund ist ein rund ein Kilometer langer Abschnitt zwischen Abbrennbrücke und Rechenbrücke nicht begehbar. Die Begehung der Bundesstraße in diesem Bereich ist als alternative Route zu gefährlich. Die MA 31 – Wiener Wasser ersucht, dies in der Planung von Wanderungen zu berücksichtigen und den betreffenden Streckenabschnitt zu meiden. 

Der Wasserleitungswanderweg im Höllental ist bei Wienerinnen und Wienern sehr beliebt. Während des Lockdowns waren bei schönem Wetter – selbst bei kalten Temperaturen – immer wieder Wanderer entlang des wildromantischen Steigs zwischen Rax und Schneeberg unterwegs.  

Achtung: Festes Schuhwerk ist für diese Wanderung am Wasserwanderweg generell unbedingt erforderlich! Weitere Informationen unter https://www.wien.gv.at/wienwasser/bildung/wanderweg/

Rückfragehinweis für Medien

  • Astrid Rompolt
    Stadt Wien – Wiener Wasser
    Telefon: +43 1 599 59 31071
    Mobil: +43 676 8118 31071
    E-Mail: astrid.rompolt@wien.gv.at