Archivmeldung der Rathauskorrespondenz vom 08.10.2020:
Bitte beachten Sie, dass die Inhalte (Termine, Kontaktmöglichkeiten,...) möglicherweise nicht mehr aktuell sind.

20. Bezirk: „Ich bin O.K. – Buch über das andere Tanzen“

Der Kultur-Verein „Aktionsradius Wien“ (20., Gaußplatz 11) lädt am Sonntag, 11. Oktober, zu einer Buch-Präsentation ein. Um 16.00 Uhr wird im Vereinslokal eine neue Publikation mit dem Titel „Ich bin O.K. - Ein Buch über das andere Tanzen“ vorgestellt. Produziert haben den 224 Seiten starken Band der Fotograf Philipp Horak und die Grafikerin Marion Mayr. In dem Druckwerk aus dem Verlagshaus „Hollinek“ (ISBN: 978-3-200-06656-4, Preis: 35 Euro) wird über den Verein „Ich bin O.K.“ berichtet und über dessen Engagement während 40 Jahren für Tänzerinnen und Tänzer mit und ohne Behinderung. Vereinsmitglieder umrahmen den Nachmittag mit tänzerischen Darbietungen sowie mit Erzählungen. Obendrein wird eine beeindruckende Foto-Ausstellung gezeigt. Die Besucherinnen und Besucher haben Corona-Bestimmungen (Mund-Nase-Schutz, Abstand, Desinfektion, u.a.) zu befolgen und müssen sich anmelden. Eintritt: Spenden. Reservierungen nimmt das „Aktionsradius Wien“-Vereinsteam per E-Mail entgegen: office@aktionsradius.at. Auskünfte: Telefon 332 26 94.  

Die Foto-Schau mit ausdrucksstarken Lichtbildern von Philipp Horak rund um das erfolgreiche Tanz-Projekt ist bis Mittwoch, 21. Oktober, im Rahmen anderer „Aktionsradius Wien“-Veranstaltungen unentgeltlich zu sehen. Individuelle Besichtigungstermine können ebenso vereinbart werden. Infos im Internet: www.aktionsradius.at

Allgemeine Informationen: 

(Schluss) enz

Rückfragehinweis für Medien