Bürgermeister Ludwig eröffnete „waldviertelpur“ auf dem Wiener Rathausplatz

Bürgermeister Ludwig eröffnete „waldviertelpur“ auf dem Wiener Rathausplatz

Copyright: C.Jobst/PID

Download (0.97 MB)

Bürgermeister Ludwig eröffnete „waldviertelpur“ auf dem Wiener Rathausplatz

Copyright: C.Jobst/PID

Download (1.35 MB)

Bürgermeister Ludwig eröffnete waldviertelpur auf dem Wiener Rathausplatz

Copyright: C.Jobst/PID

Download (1.29 MB)

Bürgermeister Ludwig eröffnete waldviertelpur auf dem Wiener Rathausplatz

Copyright: C.Jobst/PID

Download (1.06 MB)

Bürgermeister Ludwig eröffnete waldviertelpur auf dem Wiener Rathausplatz

Copyright: C.Jobst/PID

Download (1.07 MB)

Bürgermeister Ludwig eröffnete waldviertelpur auf dem Wiener Rathausplatz

Copyright: C.Jobst/PID

Download (1.01 MB)

Bürgermeister Ludwig eröffnete waldviertelpur auf dem Wiener Rathausplatz

Copyright: C.Jobst/PID

Download (1.02 MB)

Bürgermeister Michael Ludwig hat heute, Mittwoch, „waldviertelpur“ eröffnet. Das traditionelle Waldviertel-Fest in Wien, das zum bereits vierten Mal auf dem Wiener Rathausplatz abgehalten wird, findet bis inklusive Freitag, 13. September, täglich von 10 bis 22 Uhr statt. Die angereisten Waldviertlerinnen und Waldviertler sind nach Wien gekommen, um „drei Tage lang Lust auf die Region zu machen“. Mehr als 100 Ausstellerinnen und Aussteller an rund 60 Ständen versetzen den Wiener Rathausplatz in Festlaune und präsentieren dabei Waldviertler Lebensfreude, Geschmack, Handwerk und Gesundheit. Besonders erfolgreiche Botschafter ihrer Region sind die Waldviertler Köchinnen und Köche - wer kennt nicht Waldviertler Knödel oder Mohnspezialitäten. Zahlreiche musikalische Darbietungen und Bühnenshows rahmen das Fest ein. „In der lebenswertesten Stadt der Welt werden gerne Gäste empfangen, besonders gerne solche aus unserem geschätzten Nachbarbundesland Niederösterreich“, sagte Bürgermeister Ludwig anlässlich der Eröffnung. „Auch ich bin – so wie viele Wienerinnen und Wiener – gerne im Waldviertel, besonders schätze ich dort die kulinarischen Genüsse. So wie das Karpfenausfischen rund um den Nationalfeiertag oder die berühmten Graumohnzelten. Vor wenigen Monaten habe ich einige Tage in Arbesbach verbracht, und dort einige Braunbären bestaunen dürfen“, stellte der Wiener Bürgermeister seinen Bezug zum Waldviertel her.

Wie beliebt das Waldviertel in Wien ist, zeigt die Tatsache, dass allein im Vorjahr rund 80.000 Gäste an drei Tagen auf den Rathausplatz kamen – auch heuer dürften es nicht weniger werden, zumindest die Wetterprognose ist ausgezeichnet.

(Schluss) nic

Rückfragehinweis für Medien

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse