Donaustadt: „Allerfeinster Austropop“ am Donnerstag

Bis Sonntag, 25. August, wird auf der Freiluft-Bühne „Bühne Donaupark“ (22., Arbeiterstrandbadstraße 122, nächst dem Irissee) ein kurzweiliges Programm geboten. Der nächste Termin: Das vielseitige Wiener Quintett „Austria 2 1/2" unterhält die Zuhörerschaft am Donnerstag, 15. August („Maria Himmelfahrt“), mit dem nostalgischen Melodienbogen „Austropop vom Allerfeinsten“. Die Zuhörerinnen und Zuhörer unternehmen mit der Kapelle eine stimmungsvolle „Zeitreise“ durch zirka 40 Jahre der österreichischen Musik-Geschichte. Das Konzert startet um 18.00 Uhr. Der Zutritt ist frei. Als Organisator agiert der „Kulturverein Donaustadt“ (Präsident: Herbert Sobotka). Nähere Auskünfte: Telefon 0699/81 36 82 92 („Hotline“).

Die Combo „Austria 2 1/2" ist bekannt für ihr musikalisches Niveau. „Highlights des Austropop“ umrahmen die Künstler mit persönlichen Erinnerungen und der „Schmäh“ darf nicht fehlen. Bei der teils flotten, teils anrührenden Hommage an die Stars des Genres ist das Mitsingen des Publikums durchaus erwünscht. Laut eigenen Angaben widmet sich die Formation der Pflege des „Austropop von A bis F“, damit gemeint ist „von Austria 3 bis Falco“. „Der Livesound ist ‚echt fett‘“, versprechen die fünf Freunde den Besucherinnen und Besuchern des Donauparks. Infos im Internet: www.austropop.co.at.

Buntes Programm: Kabarett, Folklore, Gesang und „Gaude“

Auch die weiteren Veranstaltungen auf der „Bühne Donaupark“ sind bestens zu empfehlen: Am Freitag, 16. August, amüsiert die Kabarettistin Angelika Niedetzky ab 19.30 Uhr die Gäste mit ihrem vierten Solo-Programm „Pathos“ und nimmt allerlei „altbekannte Fehler des Alltags“ unter die Lupe. Ein Garant für farbenfrohe fantasievolle Schminkereien ist Klara Kundu, die damit Kindern am Samstag, 17. August, ab 16.30 Uhr, viel Freude macht. Ein „Folklore-Festival“ („Blue Dyamond“) fängt am Samstag, 17. August, um 17.00 Uhr an und ab 19.30 Uhr ist das famose Vokal-Quartett „Popcorn 4“ im Donaupark zu hören. Eine „Melange“ aus Rock’n Roll, Wienerlied und „wienerischem“ Humor serviert der famose Musik-Entertainer Andy Lee Lang mit seinen Kollegen „Herbert & Viktor“ am Sonntag, 18. August, ab 18.00 Uhr, den Anwesenden. Das Motto der Akteure heißt „Weana Gaude“. Immer ist der Eintritt kostenlos. Kontaktaufnahme mit dem „Kulturverein Donaustadt“ per E-Mail: office@kv22.at.

Allgemeine Informationen: 

(Schluss) enz

Rückfragehinweis für Medien