„Open Mic Night“ und Frühstück im Bezirksmuseum 15

Die ehrenamtlichen Bezirkshistoriker des Bezirksmuseums Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4) organisieren zwei kurzweilige Veranstaltungen: Am Freitag, 20. April, geht im Museum in der Rosinagasse 4 ab 19.30 Uhr der Talente-Wettbewerb „4. Open Mic Night“ über die Bühne. Fünf Talente aus den Sparten Musik, Kleinkunst und Poesie präsentieren ambitionierte künstlerische Programme (Dauer: jeweils 15 Minuten). Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Beim zweiten „Kultur-Frühstück“ am Samstag, 21. April, hält die Kustodin Waltraud Zuleger einen Vortrag mit dem Titel „Kaffeehäuser, Bierhallen und Weinschenken“ und erinnert dabei an verschiedenste Gasthöfe und andere Betriebe in den Vorstädten im 19. Jahrhundert. „Nehmen Sie teil an diesem ‚kulinarisch-virtuellen Ausflug‘ und lernen Sie einige der damals legendären Lokalitäten kennen“, lädt Museumsleiterin Brigitte Neichl zu diesem Beisammensein (Dauer: 11.00 bis 13.00 Uhr) ein. Die Teilnahme ist gratis. Das Museumsteam nimmt gerne Spenden entgegen. Für diese Matinee ist eine Anmeldung notwendig: Telefon 0664/249 54 17 bzw. E-Mail bm1150@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Kulturvermittlerin Waltraud Zuleger:
https://waltraudzuleger.jimdo.com/über-mich/
Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragehinweis für Medien