Eine Stadt, zwei Millionen Chancen - Regierungsübereinkommen 2015

Bürgermeister Häupl und Vizebürgermeisterin Vassilakou beim unterzeichnen des Übereinkommens, dahinter das Regierungsteam

Am Samstag, dem 14. November 2015, haben SPÖ und Grüne ihre weitere Zusammenarbeit bekanntgegeben und die Eckpunkte ihres Regierungsprogrammes für Wien präsentiert. Es ist nach 2010 die zweite rot-grüne Koalition in Wien.

Für Bürgermeister Michael Häupl SPÖ ist es die fünfte Amtsperiode als Stadtoberhaupt. Er übernahm das Amt 1994 von Helmut Zilk. Michael Häupl ist der längstdienende demokratisch gewählte Bürgermeister der Stadt Wien. Maria Vassilakou (Grüne) ist zum zweiten Mal nach 2010 Vizebürgermeisterin.

Dieses Übereinkommen ist das Ergebnis der Wiener Gemeinderats- und Bezirksvertretungswahlen. Diese fanden am 11. Oktober 2015 statt.

Regierungsübereinkommen 2015 (1 MB PDF)

Eine Stadt, zwei Millionen Chancen.

Das rot-grüne Regierungsübereinkommen für ein soziales, weltoffenes und lebenswertes Wien

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular