Moskauer Tage in Wien

Von 14. bis 16. November 2017 wird sich die russische Hauptstadt im Rahmen von "Moskauer Tagen" in Wien präsentieren. Ein Konzert und eine Fotoausstellung geben kostenlos Einblick in die Kultur der Stadt.

Neben kulturellen Veranstaltungen im Wiener Rathaus und in der Wiener Innenstadt wird es auch wirtschaftsrelevante Gespräche zwischen österreichischen und russischen Wirtschaftsvertretern und Treffen auf politischer Ebene geben. Die Stadt Moskau wird in Wien offiziell vom "Außenstadtrat" der Moskauer Stadtregierung, Sergej Cheremin, vertreten.

Logo Moskauer Tage in Wien

Konzert in Rathaus

Zum Auftakt der Moskauer Tage wird am 14. November 2017 um 19:30 Uhr im Festsaal des Wiener Rathauses ein Konzert des Moskauer Schnittke-Kammerorchesters, ein junges und talentiertes Moskauer Künstlerkollektiv unter Leitung von Dirigent Prof. Igor Gromow, und der Moskauer Gesangsgruppe Kvatro stattfinden.

Die Stadt Wien und die Stadt Moskau vergeben für dieses Event gratis Eintrittskarten an musikinteressierte Wienerinnen und Wiener.


Veranstaltungsdetails

  • Konzert im Rahmen der Moskauer Tage
  • Termin: 14. November 2017, 19.30 Uhr
  • Ort: 1., Wiener Rathaus, Festsaal
    Fahrplanauskunft
  • Der Eintritt ist frei.
  • Kartenbestellung und Abholung: Bei Interesse schreiben Sie bitte eine E-Mail unter Angabe Ihres Vor- und Familiennamens sowie unter der Angabe, ob Sie alleine oder in Begleitung kommen werden, an post-eui@mdgb.wien.gv.at. Die Vergabe ist auf maximal zwei Eintrittskarten pro Person beschränkt. Die Anmeldefrist endet am 10. November 2017.
    Nachdem Sie von uns eine Bestätigungs-E-Mail erhalten haben, können Sie Ihre Karte ab dem 6. November 2017 von Montag bis Freitag zwischen 7:30 und 18 Uhr im Stadtservice im Rathaus (Eingang: 1., Friedrich-Schmidt-Platz 1) abholen.

Hinweis

Die Anzahl der zu vergebenden Plätze ist beschränkt. Die Vergabe erfolgt nach dem "First-Come-First-Served"-Prinzip. Der Einlass zum Konzert ist nur mit einer Einladungskarte möglich.

Fotoausstellung "Moskau heute"

Als weiteres Programm-Highlight der Moskauer Tage wird von 13. bis 17. November 2017 am 7., Platz der Menschenrechte die Open Air-Fotoausstellung "Moskau heute" präsentiert. Die Ausstellung ist dem Moskau der Gegenwart gewidmet und soll Wienerinnen und Wienern einen Einblick in die russische Millionen-Metropole gewähren, die im Jahr 2017 ihren 870. Gründungstag feiert. Die offzielle Eröffnung findet am 16. November 2017 um 11 Uhr statt.

Verantwortlich für diese Seite:
Magistratsdirektion - Magistratsdirektor, Gruppe Europa und Internationales
Kontaktformular