Förderansuchen für Entwicklungsprojekte - Call for Proposals

Die Stadt Wien lädt NGOs zur Einreichung von Förderansuchen für Entwicklungsprojekte ein:

Im Jahr 2017 werden Projekte zum Thema "Vulnerabilität verringern - Resilienz stärken: Förderung von Projekten im Rahmen der Nachhaltigen Entwicklungsziele" kofinanziert.

  • Einladung zur Einreichung - Förderungsvoraussetzungen: 123 KB PDF
  • DAC-Länderliste: 41 KB PDF

Zusätzlich zu den im Call for Proposals definierten Ausschreibungskriterien müssen grundsätzlich folgende Qualitätskriterien erfüllt werden:

  1. NGO mit Sitz in Wien und EZA-Erfahrung
  2. Ein- bis dreijähriges Projekt in einem Projektland laut DAC-Liste der OECD
  3. Armutsbekämpfung
  4. Empowerment (Befähigung)
  5. Nachhaltigkeit
  6. Gender Equality
  7. Sustainable Development Goals
  8. Audit durch einen Chartered Accountant im Projektland

Einreichung

Muster für Förderansuchen: 160 KB PDF

Ansuchen können bis 23. Juni 2017 per Post an die Magistratsabteilung 27 - Europäische Angelegenheiten, Dezernat Internationale Aktivitäten, Schlesingerplatz 2, 1080 Wien oder per E-Mail, IA@ma27.wien.gv.at, eingereicht werden.

Verantwortlich für diese Seite:
Bernhard Bouzek (Magistratsabteilung 27)
Kontaktformular