1 Jahr neue Wiener Stadtregierung

Am 24. Mai 2018 wurde Michael Ludwig zum neuen Bürgermeister gewählt. Gleichzeitig wurden auch einige neue Stadträtinnen und Stadträte gewählt.

Die neue Wiener Stadtregierung hat seitdem viele Projekte umgesetzt oder eingeleitet.


Wohnen

Bildung

  • Die neue Central European University (CEU) startet im September 2019 ihren Lehrbetrieb in Wien:
    CEU ab September in Wien
  • Die Stadt Wien unterzeichnete im Mai 2019 ein Kooperationsabkommen mit 23 Wiener Universitäten und Fachhochschulen. Sie sichert sich damit die hellsten Köpfe für die Stadt:
    Wissens-Stadt Wien setzt auf kluge Köpfe für die Zukunft
  • Umfangreiche Bauprojekte an Schulen und Kindergärten: Neubauten, Ausbauten, Sanierungen fanden und finden in ganz Wien statt. Alleine im Jahr 2019 gibt es 170 Millionen Euro für 100 neue Klassen in ganz Wien:
    Schulbau und -sanierung
  • Kostengünstiger Spaß für alle Wiener Kinder im Sommer: Die Stadt weitet günstige Ferienbetreuung für Kinder großflächig aus
  • Die "Werkstadt Junges Wien" ist das bislang größte Teilhabeprojekt für Kinder und Jugendliche, sie gestalten die Zukunft ihrer Stadt aktiv mit:
    Werkstadt Junges Wien
  • Eine neue "Soforthilfe-Hotline" und Schulkooperationsteams bieten Wiener Schulen mehr Unterstützung bei Konflikten im Klassenzimmer. Dazu kommt das Projekt "Gemeinsam Stärker" als Präventionsmaßnahme. Und: Die Kinder- und Jugendanwaltschaft hat eine neue Ombudsstelle:
  • Wien setzt auf Bildungsgrätzl. Jüngst sind 4 neue dazugekommen: "Ebner-Inklusiv-Eschenbach", "Spielmanngasse", "Kaisermühlen" und "Fünfter Mobil":
    Wiener Bildungsgrätzln
  • Die Gratis Nachhilfe 2.0" wird weitergeführt und ausgebaut.

Arbeit, Jobs und Wirtschaft

Gesundheit

Soziales

  • Die Wiener Mindestsicherung ist seit einem Jahr in Kraft. Sie bietet Anreize für Erwerbsarbeit. Familien und Kinder werden im Gegensatz zur Bundes-Regelung nicht schlechter gestellt:
    Mindestsicherung
  • Neues Pflege-Angebot bei der "mehrstündigen Alltagsbegleitung":
    Mehrstündige Alltagsbegleitung - FSW
  • Im März 2019 wurden die Öffnungszeiten der "Tageszentren" erweitert. Auch am Wochenende und an Feiertagen gibt es Angebote für Betreuung und Pflege:
    Tagesbetreuung - FSW

Grätzel-Initiativen

  • Neue "Stadtlabore" stärken die Bezirkskultur:
    "Stadtlabore" für alle Bezirke - Video
  • Wiens Märkte werden als Nahversorger belebt und aufgewertet. Die neue Marktordnung garantiert fixe Öffnungszeiten. Lokale Initiativen, beispielsweise am Schlingermarkt, werden unterstützt:
  • 2019 wurde ein "Cooling off"-Paket gegen städtische Hitzeinseln beschlossen: Fassadenbegrünungen, 13 Hektar neue Parks, 10 kühle Plätze mit Nebelduschen kommen:
    Cooles Wien - Maßnahmen gegen Hitzeinseln
  • "Supergreißler" in Simmering als Pilotprojekt zum Stärken des Zusammenlebens im Grätzel. Vor allem ältere Menschen finden hier Hilfe:
    Wiener "Supergreißler" eröffnet

Sicherheit, gutes Zusammenleben, respektvolles Miteinander

  • Gewalt an Frauen hat viele Facetten und beginnt bereits bei vermeintlich harmloser Belästigung oder Übergriffen. Der "Rettungsanker" soll sensibilisieren und Frauen, die belästigt wurden, bestmöglich unterstützen:
    Aktion "Ich bin dein Rettungsanker"
  • Täglich nutzen 2,6 Millionen Fahrgäste die Wiener Linien. Für ihre Sicherheit werden die Öffi-Sicherheitsteams auf 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufgestockt.
  • Das 2018 eingeführte Alkoholverbot am Praterstern zeigt Wirkung. Der Platz ist wieder attraktiver und sicherer. Zudem kommt eine neue Polizeiinspektion zum Praterstern.
  • Seit 15. Jänner 2019 gilt auf allen U-Bahn-Linien in Wien ein generelles Essverbot. Weniger Geruchsbelästigung und Verschmutzung sorgen für angenehmere Fahrten:
    Essverbot in der U-Bahn
  • Neues Tierhaltegesetz bringt mehr Sicherheit im Umgang mit Listenhunden:
    Neues Tierhaltegesetz für mehr Sicherheit in Wien
  • Die Stadt Wien baut das Gewaltschutz-Netz für Frauen, die sich in Notlagen befinden, aus. Im 5. Frauenhaus sollen Frauen und Kindern, die Schutz suchen, 50 neue, zusätzliche Plätze zur Verfügung stehen:
    Stadt Wien errichtet ein 5. Frauenhaus
  • Der Kampf gegen illegales Wetten läuft erfolgreich: Alleine 2018 wurden 115 Lokale überprüft, 11 gesperrt und 106 Automaten beschlagnahmt:
    Erfolgsbilanz 2018 für Gruppe Sofortmaßnahmen und Stadtservice Wien

Freizeit, Sport, Bäder

Mobilität/Verkehr

Kultur

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular