Birgit Hebein zur neuen Vizebürgermeisterin gewählt

Bürgermeister Michael Ludwig gratuliert der neuen Vizebürgermeisterin Birgit Hebein

Bürgermeister Michael Ludwig und Vizebürgermeisterin Birgit Hebein

Birgit Hebein ist die neue Vizebürgermeisterin der Stadt Wien. Die Grünen-Gemeinderätin folgt Maria Vassilakou als Vize-Stadtchefin und amtsführende Stadträtin für Verkehr, Klimaschutz, Energieplanung und BürgerInnenbeteiligung. Sie wurde am 26. Juni 2019 vom Gemeinderat mit 54 Stimmen gewählt.

"Ich freue mich schon sehr auf die Zusammenarbeit mit Birgit Hebein", begrüßte Wiens Stadtchef Michael Ludwig die neue Vizebürgermeisterin im Amt.

"Ich bin bereit. Ich bin bereit für mehr Verantwortung", sagte Hebein in ihrer Antrittsrede. Sie skizzierte zudem ihre Vision für das Wien im Jahr 2030, in dem die Stadt 2 Millionen Einwohner haben wird, davon 15 Prozent Kinder. In der Stadt der Zukunft werde es Grünraum geben und Jugendliche könnten über die Gestaltung mitbestimmen. Wien werde 2030 weniger Autos haben, der Öffi-Ausbau wird weiterbetrieben und leistbares Wohnen gesichert.

Birgit Hebein wurde 1967 in Villach (Kärnten) geboren. Die ehemalige Sozialarbeiterin war von 2005 bis 2010 Mitglied der Bezirksvertretung und seit 2010 für die Grünen Mandatarin im Wiener Gemeinderat und Landtag.

Birgit Hebein

Weiterführende Informationen

Verantwortlich für diese Seite:
wien.at-Redaktion
Kontaktformular