Petitionsplattform

Angaben zur Petition
Titel :    Bürgerinitiative "Rettet den Neustifter Friedhof"
Kurzbeschreibung :    Die Stadt Wien plant eine Verbauung eines großteiles des Areals der Friedhofsgärtnerei auf dem Gelände des Neustifter Friedhofs. Das würde eine große Beeinträchtigung des ersten Wiener Umweltfriedhofs bedeuten.
Wir fordern unter anderem: Keine Bebauung des Friedhofsareals, kein Straßenausbau oder Umbau.
Petitionstext :    Die Stadt Wien plant eine Verbauung der Friedhofsgärtnerei, mitten im Friedhof Neustift.
Nach derzeitigem Stand sind 5 Wohnblocks mit bis zu fünf-geschoßigen Häusern auf einer Fläche von 7.000 m2 möglich.
Bereits passiert: Der formelle Eigentümerwechsel von Friedhöfe Wien (einer 100% Tochter der Stadt Wien - Wien Holding) zu Wohnfonds Wien.
Aktuell: Die Stadt Wien betreibt die Umwidmung dieser Flächen von Friedhof zu Bauland.

Was wird passieren:
Störung der Friedhofsruhe und der Totenruhe
Grobe Beeinträchtigung des ersten Wiener Umweltfriedhofs
Massiver Verkehrszuwachs und Parkplatznot am Rande des Wienerwaldes
Verbauung in der grünen Lunge Wiens, dem Wienerwald

Die Bürgerinitiative "Rettet den Neustifter Friedhof" fordert:
Erhaltung der Flächenwidmung "Friedhof" im gesamten Friedhofsareal
Keine Bebauung des Friedhofsareals
Kein Straßenbauausbau oder Umbau
Freigabe :    01.09.2014
Anzahl bisheriger Unterstützungen :    > 500
Status :    Beendet
Anmerkungen :    Insgesamt wurden auf Papierlisten ca. 1150 Unterschriften abgegeben.
Vom Petitionsausschuss am 16.12.2014 in Behandlung genommen.
Vom Petitionsausschuss am 24.02.2015 in Behandlung genommen.
In der Sitzung des Petitionsausschusses am 24.02.2015 abschließend behandelt.
Eingebracht von :    Yves Marie Jean Risacher
Beilage(n) :   
15,96kbpdf

   
Stellungnahme(n)/Beantwortung(en) :   
351,47kbpdf
168,96kbpdf
10,32kbpdf
219,28kbpdf

   
Verantwortlich für diese Seite:
Martin Hofmann (Magistratsabteilung 65)
Kontaktformular